WiWa denn das? – Der WiWa-Lokal Jahresrückblick 2018

WiWa das denn, das Jahr 2018 – Unser Jahresrückblick, anhand einer Auswahl der meistgelesenen Artikel werfen wir einen Blick zurück auf das Jahr. Der Kommentar zum Jahresende.

Januar 2018

 Abgasalarm in der Baiertaler Straße – Dauerthema Altwiesloch und der Strassenverkehr.

Abgasalarm in Wiesloch – Der Zustand ist den Anwohnern nicht mehr zumutbar

Ein Thema das einige Wieslocher Bürger bewegte war das Thema Steuererhöhung beziehungsweise die sogenannte Kampfhundesteuer.

Stellungnahme zur Kampfhunde Definition und Kampfhundesteuer in Wiesloch von Dr. med.vet. Manfred Weichert + SWR Bericht

Februar 2018

Oberbürgermeister Dirk Elkemann ist der dunklen Seite der Macht verfallen.

Kapitulationsbedingungen + Video der gesamten Rathausstürmung Wiesloch 2018

Tragischer Todesfall in Walldorf.

Walldorf: Trauer um Tod eines Jungen – Uniklinik Heidelberg untersucht Todesursache

Eine Epoche geht zu Ende, Notariatsreform in Baden-Württemberg – Aus Beamten wurden Freiberufler. In Baden gab es das Notariat in der Form wie es bis 2017 war seit 1807.

Notare in Wiesloch – Notariat Wiesloch

März 2018

Wiesloches Ehrenbürger Heinz Schmidt-Rohr verstarb am 21. März 2018 im Alter von 95 Jahren.

Trauer um Ehrenbürger Dr. Heinz Schmidt-Rohr

„SWR Landesschau Mobil“ auf Entdeckungstour in Wiesloch

SWR zu Besuch beim MSC Schatthausen e.V.

Im März standen auch nochmal 3 Anträge zum Thema Hundesteuer vor dem Stadtrat – Alle abgelehnt.

Kampfhundesteuer bleibt – Nur 6% der Bürger empfinden Wiesloch als sozial gerecht

April 2018

Bülent Ceylan, de‘ monnema Türk, wie er sich selbst humorvoll nennt – war in der WiWa-Region.

Bülent Ceylan – Live und in Farbe am Luxor-Filmpalast Wiesloch-Walldorf

„Frauenweiler bient auf“ hiess es im April in Wiesloch`s Ortsteil Frauenweiler.

„Frauenweiler bient auf“

Mai 2018

Unerwartet verstarb der Musiker Josip „Gonzo“ Krolo.

Josip „Gonzo“ Krolo verstorben

Volksbank Kraichgau Firmenlauf in Walldorf

Volksbank Kraichgau Firmenlauf Walldorf 2018 – Spaßfaktor und Wir-Gefühl – Über 500 Läufer am Start

Juni 2018

Der Festabend zum zehnjährigen Bestehen des Hospizes Agape in Wiesloch am 15. Juni stand ganz im Zeichen der Dankbarkeit – des Danks an die vielen Menschen, die sich um diese „Insel der Geborgenheit, der Liebe und der Wärme“, so Stifter Dietmar Hopp, verdient gemacht haben. Ohne die Stifter Anneli und Dietmar Hopp (mit Blumen) gäbe es das Hospiz Agape nicht.

Festabend zum zehnjährigen Bestehen des Hospizes Agape

Gott sei dank, dachte so mancher Autofahrer als es hiess die Strecke zwischen Rauenberg und Dielheim ist endlich wieder freigegeben!

Hip Hip Hurra – Strecke zwischen Rauenberg und Dielheim wieder frei

Juli 2018

Tragischer Todesfall im WiTalBad Wiesloch.

Wiesloch: Tragischer Todesfall im Freibad – 67-jähriger Mann verstorben

Bei den Highland Games 2018 belegte ein Team aus unserer Region den Platz 3 der Deutschen Meisterschaft.

Clan Thunder of Highdelberg belegte Platz 3 der Deutschen Meisterschaft

August 2018

Die Landesschau war in Walldorf

Heute: Landesschau beim Aeroclub Walldorf

Mondfinsternis in der Region – Völkerwanderungen auf den Weinbergen mitten in der Nacht.

Mondfinsternis – herrlicher Ausblick von unseren Weinbergen

September 2018

RTL und die Band „Pur“ in Wiesloch zu Wohnzimmerkonzert.

Wohnzimmerkonzert mit der Band „PUR“ – TV-Ausstrahlung am Montag bei RTL

Walldorf trauert um seinen Altbürgermeister und Ehrenbürger, Dr. Jürgen Criegee, der am 7. September im Alter von 84 Jahren gestorben ist.

Abschied von Alt-Bürgermeister und Ehrenbürger Dr. Jürgen Criegee

Die Schwimmbadsaison 2018 endete mit einem Hundeschwimmtag im Wieslocher Freibad.

Hundeschwimmtag im WieTalBad in Wiesloch – Eine tolle Sache

In Rauenberg war zum vierten mal Weinwanderung angesagt.

4. Rauenberger Weinwanderung – Wieder ein voller Erfolg

Im Sptember meldete die Polizei: Sechs Männer im Alter zwischen 23 und 36 Jahren aus dem südlichen Rhein-Neckar-Kreis und dem Landkreis Karlsruhe sollen im Rahmen eines Junggesellenabschieds zunächst fremdenfeindliche Parolen skandiert und politisch motivierte Schmähgesänge von sich gegeben haben. Danach hätten sie die vor einem Eiscafé sitzenden Familien, unter anderem unter Zuhilfenahme des Mobiliars der Außenbestuhlung, angegriffen. Hierbei wurden insgesamt fünf Personen leicht bis mittelschwer verletzt.

Wiesloch: Nach fremdenfeindlichem Übergriff: Zwei Tatverdächtige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg Ermittlungsrichterin vorgeführt

Wiesloch ist eine weltoffene und friedliche Stadt die mit nichten eine kollektivschuld trägt oder gar ein von manchen sog. Naziproblem habe. Nur weil einige besoffene Auswertige sich daneben bennommen haben und unsere Mitbürger angriefen und wohl auch ausländerfeindlich äußerten, wie die Zeugen und Opfer der Schägerei schilderten, sollte nicht eine ganze Stadt abgestempelt werden. Die Täter waren Auswertige – nicht einer ist in Wiesloch wohnhaft. Dennoch steht Wiesloch nun in einem schlechten Ruf, selbst Massenmedien wie die TAZ oder der Spiegel Online thematisierten den Vorfall in Wiesloch.

Video der Kollegen von Pressemeier:

Das Wieslocher Aktionsbündnis für Toleranz (vormals Aktionsbündnis gegen Rechts – 2012), alle Wieslocher Parteien (CDU, SPD, Grüne, FDP etc. und Wählervereinigungen, das Netzwerk Asyl, die katholische und evangelische Kirchengemeinde Wiesloch und Verdi Rhein-Neckar luden ein zu einer Kundgebung unter dem Motto: „Für ein tolerantes, buntes und vielfältiges Wiesloch – für Menschlichkeit und Vielfalt!“ Nach Angaben der Veranstalter waren ca. 800 Teilnehmer auf dem Adenauerplatz. Angelehnt war diese Demonstration an die #wirsindmehr-Demos in Chemnitz, auch mit Gratiskonzert. Zum Ende der Veranstaltung hörte man auch in Wiesloch Jugendliche das Antifa Motto „Alerta Alerta Antifascista“ rufen. Bis auf einen durch den Veranstalter ausgeprochenen Platzverweis, nachdem eine männliche Person auch ein Recherecht forderte, gab es keine weiteren Vorkommnisse.

Erfolgreiche Kundgebung mit über 800 Teilnehmern

Video der Kollegen von Pressemeier der gesamten Kundgebung (ausser dem Konzert):

Oktober 2018

Das weltweit bekannte Unternehmen John Deere baut in Walldorf.

John Deere kommt nach Walldorf – Spatenstich erfolgt

dmsj Deutsche Jugend Trial Meisterschaft 2018 in Schatthausen – Motorsportbegeistere aus ganz Deutschland zog es in das Trialdorf Schatthausen.

dmsj Deutsche Jugend Trial Meisterschaft 2018 – Beitrag zum Sonntag

Viel gelesen wurde auch der Artikel zum Langen Stein in Schatthausen.

Steinerner Zeuge längst vergessener Kulturen – Der Menhir von Schatthausen

November 2018

Prof. Dr. Stephan Harbarth (CDU), der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Rhein-Neckar, der seit 2011 als Kreisvorsitzender die CDU Rhein-Neckar führt, wurde am Donnerstag, 22. November 2018 vom Deutschen Bundestag in geheimer Wahl zum Richter des Bundesverfassungsgerichts gewählt.

Stephan Harbarth zum Richter des Bundesverfassungsgerichts gewählt

Der Neubau Gemeinschaftsschule Wiesloch startet.

‚Spatenstich‘ zum Bau der Gemeinschaftsschule und der Fachräume Realschule

Dezember 2018

Walldorf: Bürgermeisterin bleibt Bürgermeisterin

Walldorf: Bürgermeisterin bleibt Bürgermeisterin

Palatin  – Jahresabschluss 2017; Verlustübernahme durch die Stadt Wiesloch

Kollektives Versagen, werden dem Gemeinderat sowie insbesondere dem Palatin-Beirat und dem Oberbürgermeister Elkemann im Dezember vorgeworfen. Ebenso die fehlende Transparenz seitens der Geschäftsleitung des Palatin. Nach dem Bekanntwerden des Anstiegs des Verlustausgleichs in Sachen Palatin im Ergebnishaushalt 2017 von 705.000 Euro auf über 1,4 Millionen € und des Anstiegs des Planungsansatzes im Finanzhaushalt für die Kapitalzuführungen von 625.000 auf 1,2 Millionen € steht das Palatin wieder im kritischen Blick der Bürger.

Zumal für die Bürger immer mehr Belastungen entstehen, so erfolgte im Dezember auch eine Gebührenerhöhung für kulturelle Räumlichkeiten wie  Kulturhaus und Bürgerhaus Altwiesloch. Im Monat zuvor hatte die Stadt bereits die Erhöhung der Wassergebühr um zehn Prozent von derzeit 2,20 Euro auf 2,42 Euro pro Kubikmeter Frischwasser beschlossen.
 
 

Auch seitens des Kreises stehen Abgabenerhöungen an – Kreistag beschließt mehrheitlich Anpassung der Abfallgebühren: Personengrundgebühr erhöht sich um 6 bis 9 Euro pro Person im Jahr

 

Erhöhung der Abfallgebühren

Der erste Schnee in diesem Winter fiel am 17.12.2018

Der erste Schnee – Hoffnung auf weisse Weihnachten – Grosse Fotostrecke

 

WIr wünschen ein frohes und friedliches neues Jahr 2019

Ihre WiWa-Lokal Redaktion

Wir freuen uns über jeden Leserbrief: [email protected]

Veröffentlicht am 30. Dezember 2018, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=259618 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.10