Spende für den “Walldorfer Mittagstisch”

Bürgermeisterin Christiane Staab, Hannelore Blattmann, Doris Schuppe, Sylvia Lohnert, Gabriele Geistl und Jutta Glogowski (v.r.n.l.) mit dem gehaltvollen Scheck

Mit einer Spende von 500 Euro haben die „Helfenden Hände WiWa“ dem gerade ins Leben gerufenen „Walldorfer Mittagstisch“ zu dessen Start kräftig unter die Arme gegriffen.

Vor kurzem übergaben die Vereinsvertreterinnen Gabriele Geistl und Sylvia Lohnert den Scheck im Beisein von Bürgermeisterin Christiane Staab im Rathaus an Hannelore Blattmann von der Katholischen Pfarrgemeinde St. Peter und an Jutta Glogowski von der Evangelischen Kirchengemeinde. Beide Kirchengemeinden organisieren den Mittagstisch, der im Januar und Februar im Katholischen Pfarrsaal gedeckt wird.
Mit der konzertierten Aktion, deren Idee beim Zukunftskongress der Seelsorgeeinheit Walldorf-St.-Leon-Rot geboren wurde, sollen nicht nur bedürftige Menschen, sondern vor allem auch einsame Menschen erreicht werden. Bürgermeisterin Christiane Staab lobte das Projekt und zeigte sich „froh und dankbar“ dafür, dass nicht immer nur nach der Stadt gerufen werde, sondern sich die Bürgerinnen und Bürger gegenseitig stützten.
Hannelore Blattmann und Jutta Glogowski unterstrichen, dass der Mittagstisch, der am 4. Dezember mit einem Adventskaffee startete, nur dank vieler Spender und Sponsoren möglich sei. Neben der Spende des Vereins „Helfende Hände WiWa“, für die sie herzlich dankten, hätten bereits das „Holiday Inn“ und Küchen-Service Jürgen Feil zugesagt, die Gäste des Mittagstischs zu bekochen, der Edeka-Markt und auch Ikea würden mit Sachspenden helfen.

Nächster Termin:
8. Januar 2013, von 12 bis 15 Uhr

Quelle: Stadt Walldorf

Foto: H & B Pressebild Pfeifer

Veröffentlicht am 17. Dezember 2012, 15:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=14308 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen