Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 21. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Mit Christbaumkugeln Brücken bauen

25. November 2012 | > Walldorf, Allgemeines, Das Neueste

Weihnachtsaktion Walldorfer Geschäfte zugunsten der Generationenbrücke

(zg) Was wäre Weihnachten ohne bunt-glänzende Christbaumkugeln? Auch ganz ohne Baum verhelfen sie der Wohnung oder dem Büro zu (vor)weihnachtlichem Glanz und Glimmer.

Wer sich also „die Kugel“ geben will, kann dies in Walldorf ab 1. Dezember sogar für einen guten Zweck tun. Ab dem 1. Adventswochenende sind Kugeln in verschiedenen Farben für nur einen Euro pro Stück bei 24 Walldorfer Geschäften im Zentrum zu bekommen, die mit einem Plakat auf die Aktion hinweisen. Zum Organisationsteam gehören Andrea Bechtler-Magnus von Hörakustik Bechtler, Heidi Lämmler vom Modehaus Niebel, Marion Obradovic von „ShoeEmotion“ Dietmar Sommer von der Stadt-Apotheke, Petra Tognino vom “Brillenladen” und Christine Zuber von „Blumen und mehr“. Sie freuen sich, dass so viele ihrer Kollginnen und Kollegen, von der Volksbank über Buchhandlung Föll, die Hejda Beauty Lounge, das Reisebüro Ed und Ad bis zum Zoo- und Samenhaus Frey von der Idee begeistert waren und Kugeln geordert haben. Die Aktion kommt dem neuen Verein „Generationenbrücke Walldorf” zugute. „Etwas Besseres als diese Aktion kann uns gar nicht passieren“, freut sich Roland Portner, 1. Vorsitzender des Vereins. Dieser will als „Brückenbauer“ Menschen jeden Alters, die Zeit haben und diese sinnvoll nutzen wollen, mit Menschen zusammenbringen, die ihren Alltag nicht mehr ganz allein bewältigen und Unterstützung brauchen. Bei allen Geschäften, die an der Weihnachtskugel-Spendenaktion beteiligt sind, gibt es auch Informationen zur Generationenbrücke. Wer beide Ideen begrüßt, kann auch gerne mehr als einen Euro pro Kugel spenden.

Zum Foto:

Petra Tognino, Heidi Lämmler, Christine Zuber, Andrea Bechtler-Magnus und Marion Obradovic sehen in diesem Fall gerne rot (v.l.n.r./Foto: Pfeifer)

Das könnte Sie auch interessieren…

Veranstaltung Marionettentheater 24.02.und 25.02.24

Im Wieslocher Marionettentheater wird die Komödie "Der zerbrochene Krug" frei nach Heinrich von Kleist gespielt. Wann: Samstag, 24.02.24 um 17:00 Uhr Sonntag, 25.02.24 um 17:00 Uhr Für wen: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren Hier geht es um den geliebten Krug der Frau...

Reform des Asylrechts – Untergang der Menschenrechte?

Vor kurzem wurde das gemeinsame europäische Asylsystem reformiert. Wie wird sich die Reform auf Europa, Deutschland, Wiesloch auswirken? Bleiben die Menschenrechte auf der Strecke? Ist Einwanderung ein Wohlstandsfaktor oder eine Bedrohung? Darum geht es am Di....

Leon-Rot: 57-Jähriger gefährdet Verkehrsteilnehmer – Polizei sucht Zeugen und Geschädigte

Am Freitagabend, gegen 18 Uhr, teilte ein Verkehrsteilnehmer der Polizei mit, dass in St. Leon-Rot ein Audi unterwegs sei, dessen Fahrer eine auffällige Fahrweise an den Tag lege. Die Fahrstrecke führte von der L546 weiter über die Walldorfer Straße, Hauptstraße und...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive