Wieslocher Weihnachtsmarkt 2012

Wiesloch stimmt sich auf Weihnachten ein

Am Freitag, dem 30. November öffnen sich bis Sonntag, dem 09. Dezember 2012 die Pforten des Wieslocher Weihnachtsmarktes. Die offizielle Eröffnung durch Herrn Oberbürgermeister Franz Schaidhammer mit musikalischer Umrahmung durch den Evangelischen Posaunenchor Wiesloch findet am Freitag, dem 30. November 2012 um 17:00 Uhr auf dem Evangelischen Kirchplatz statt.

Die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes sind:
samstags von 11:00 bis 20:00 Uhr, sonntags von 14:00 bis 20:00 Uhr und wochentags von Montag bis Freitag ab 16:30 Uhr bis 20:00 Uhr.

Für die musikalische Umrahmung und adventliche Stimmung sorgen wieder die Wieslocher Schulen, die Musikschule , die VHS und Musikvereine. Allabendlich, außer am Montag, 3. Dezember, finden um 17.00 Uhr im Rathausfoyer oder auf dem Evangelischen Kirchplatz stimmungsvolle musikalische Adventsdarbietungen statt (vgl. Programm).

Zahlreiche Wieslocher Vereine und Organisationen sowie Gastronomen bieten in knapp 30 Hütten und Ständen eine bunte Vielfalt an kulinarischen Genüssen: Auf den hungrigen Weihnachtsmarktbesucher warten leckere Waffeln, Kuchen, Crêpes und Weihnachtsgebäck, Raclette, leckere Suppen, türkische Spezialitäten, Bratwurst sowie heißer Punsch und Glühwein gegen die kalten Füße. Auch das Angebot an Weihnachtsartikeln ist vielfältig und erspart einen zeit- und nervenraubenden Weihnachtseinkauf in den Großstädten. Ebenso sind Schmuck, Keramik- und Glasartikel, Selbstgebasteltes, Honigprodukte, Weihnachtsfloristik und weihnachtliche Gegenstände aus Olivenholz im reichen Sortiment der Anbieter.

Die Auszubildenden der EnBW Wiesloch verkaufen vom 30. November bis 9. Dezember 2012 selbst gefertigte LED-Weihnachtskugeln und Holz-Bastelsets für einen sozialen Zweck. Am Freitag, dem 7. Dezember sind die Geschäfte in Wiesloch und die Stände des Weihnachtsmarkts im Rahmen des Night-Shoppings der Werbegemeinschaft bis 22 Uhr geöffnet. Leider wird es auf dem Wieslocher Weihnachtsmarkt keine lebende Krippe mehr geben: Die brennende Strohburg Ende September beim Wieslocher Herbstmarkt hat die Verantwortlichen vorsichtig gemacht, deshalb soll kein Risiko eingegangen werden. Für Kinder wird auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt einiges geboten: Mitten auf dem Marktplatz ist wieder das beliebte Kinderkarussell aufgebaut. Während der Öffnungszeiten des Weihnachtsmarkts können sich Kinder  und auch Erwachsene im Märchenzelt der Bürgerstiftung auf dem Evangelischen Kirchplatz schöne Geschichten erzählen und mit Tee verwöhnen lassen. Zu diesem bunten Treiben dreht die Wieslocher Weihnachtspyramide auf dem Marktplatz unermüdlich ihre Runden und ihr Lichterglanz spiegelt sich in so manchen staunenden Augen von Jung und Alt festlich wider.

Quelle: Stadt Wiesloch

Veröffentlicht am 25. November 2012, 12:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=13162 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen