Ein Überblick über die am besten bezahltesten Jobs

Der Verdienst des Jobs ist natürlich einer der Hauptfaktoren, wieso man sich jeden Morgen aus dem Bett zerrt und arbeiten geht. Wenn die Summe, die am Ende des Monats auf das Bankkonto überwiesen wird, nicht den Vorstellungen des Arbeitnehmers entspricht, wird dieser eventuell zu besser bezahlten Jobs greifen. Je nach Bildungsabschluss hat man auch höhere Chancen auf besser bezahlte Positionen mit sehr guten Arbeitsbedingungen.
Noch heute wird oft von der Gesellschaft gepredigt, sich ständig weiterzubilden und wenn es geht, den höchstmöglichen Bildungsabschluss zu erlangen. Denn nur dann könnte man erfolgreich werden und viel Geld verdienen.

Diese Aussagen entsprechen in unserer heutigen Welt nicht mehr der kompletten Wahrheit. Es stimmt, dass man durch einen hohen Bildungsabschluss eventuell einen leichteren Karriereweg hat und sich auf bessere Stellen bewerben kann. Dabei vergisst man aber oft, dass es jede Menge Jobs gibt, in denen man auch sehr gutes Geld verdient und man sich vorher mehrere Jahre an Schul-, beziehungsweise Studien- oder Ausbildungszeit spart.
Immer häufiger kommt die Frage auf, ob man heutzutage überhaupt auch ohne einen Uni- oder Hochschulabschluss vorzuweisen, viel Geld verdienen kann.

Mit welchen Jobs hat man die beste Bezahlung?

In dem Beitrag wird darüber berichtet, dass zum Beispiel in dem Milliarden-Unternehmen Google fast ausschließlich Menschen eingestellt werden, die keinen Uni- oder Hochschulabschluss vorweisen können. Dem Unternehmen ist der bereits abgeschlossene Bildungsgrad nicht so wichtig, sie vertrauen nämlich mehr auf die Fähigkeit zu lernen. Denn wer diese Fähigkeit sehr gut beherrscht, hat eine gute Auffassungsgabe und kann in kürzester Zeit auch komplexe Themen erlernen.

Daraus kann man schließen, dass ein vorgewiesener Hochschulabschluss nicht unbedingt bedeutet, dass man bessere Arbeit leisten kann.
Die 10 Jobs, welche in Deutschland ohne Hochschulabschluss am besten bezahlt werden, werden ebenfalls im Beitrag erwähnt.

Auf Platz 1 fällt ein Abgeordneter im Land- oder Bundestag. Für diese Tätigkeit braucht man weder einen Hochschulabschluss, noch eine Ausbildung. Mit einem monatlichen Verdienst von rund 9.500 Euro gehören Bundestagsabgeordnete zu den Topverdienern Deutschlands. Landtagsabgeordnete verdienen mit 5.000 Euro bis 9.000 Euro etwas weniger.
Selbst Bandarbeiter bekommen unter anderem einen sehr guten Verdienst. Als Bandarbeiter bei großen Automobilkonzernen wie Porsche, BMW oder VW verdient man zwischen 2.500 Euro und 3.000 Euro bei einer 35-Stunden-Woche. Einziger und nicht zu vernachlässigender Nachteil ist, dass man häufig Schichtarbeit übernehmen muss.
Wer ohne Studium viel Geld verdienen möchte, kann auch Fluglotse werden. Ein gutes Abitur ist jedoch Voraussetzung. Das Einstiegsgehalt eines Fluglotsen befindet sich bei 6.000 Euro im Monat. Bei dieser Tätigkeit muss man sehr verantwortungsbewusst sein, da man viele Flugzeuge koordinieren muss. Der Arbeitsort eines Fluglotsen ist der Flughafen, meist in einem großen Tower.

Bei https://www.kredite.org/ werden noch weitere Möglichkeiten vorgestellt, wie man auch ohne hohen Bildungsabschluss viel Geld verdienen kann. Denn ein Bildungsabschluss sagt nichts darüber aus, wie gut ein Mensch arbeiten kann und wie engagiert dieser ist

Selbstständig werden und Online-Jobs

Neben dem Angestelltenverhältnis gibt es die Möglichkeit zur Selbstständigkeit. Dazu braucht man auch keinen Uni-Abschluss. Als Selbstständiger kann man auch selbst über sein Gehalt bestimmen, je nachdem wie erfolgreich das eigene Unternehmen ist.
In dem Beitrag wird auch auf sogenannte Online-Jobs eingegangen, die durch die heutige Internetgeneration geschaffen wurden. Diese Tätigkeiten übt man auch als Selbstständiger aus. Denn auch als Blogger, Influencer oder Youtuber wird kein Uni- oder Hochschulabschluss benötigt. Das Internet bietet noch viele andere Möglichkeiten, viel Geld zu verdienen. Sei es als Betreiber eines Online-Shops, als Journalist oder als Programmierer. Wenn man seine Arbeit in diesen Bereichen sehr gut macht, wird niemand nach dem Bildungsabschluss fragen, den man hat.

Offline-Jobs

Wer sich jedoch nach Offline-Jobs umschauen möchte und ein Angestelltenverhältnis bevorzugt, wird auch im Beitrag der kredite.org-Seite fündig. Dort werden Jobs aufgelistet, die nicht einmal eine Ausbildung erfordern. Wer sich als Verkaufstalent sieht, wird im Vertrieb gerne gesehen. Auch Musiker und Fotografen benötigen nicht unbedingt eine abgeschlossene Ausbildung, sofern man eine gute Leistung erbringt.

Individuelle Präferenzen

Wenn es um die Berufswahl oder darum, wie man sein Geld verdienen möchte, geht, muss man abwägen, was einem persönlich zusagt. Man sollte sich immer für ein Gebiet entscheiden, welches einem Spaß macht und das Interesse weckt. Dadurch wird man früher oder später meist erfolgreich und verdient gleichzeitig mehr Geld.

Veröffentlicht am 5. September 2019, 23:08
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=273137 

Das könnte Sie auch Interessieren...

ERfolgreich Werben lokale Internetzeitung

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung



Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.11