Cargobike Roadshow am 06.09. auf dem Marktplatz Walldorf

Mobilität der Zukunft selbst erfahren

Die Stadt Walldorf ist seit Februar das 101. Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW). Die AGFK-BW ist ein Zusammenschluss von Kommunen, die sich gemeinsam mit Walldorf das Ziel gesetzt haben, den Fuß- und Fahrradverkehr systematisch zu fördern und eine neue Kultur nachhaltiger Mobilität – zu Fuß oder mit dem Fahrrad – zu etablieren. Mit der Mitgliedschaft in der AGFK-BW möchte die Stadt kontinuierlich den Rad- und Fußverkehr fördern.

Am 6. September gastiert in Walldorf auf dem Marktplatz die vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg geförderte Cargobike Roadshow der AGFK-BW. Ziel ist es, auf die positiven Aspekte von (E)-Lastenrädern aufmerksam zu machen. Für alle interessierten Bürger und Gewerbetreibenden ergibt sich so die Möglichkeit, die Vorteile von (E)-Lastenrädern vor Ort zu erfahren.

Lastenräder nehmen in der Transformation zu einer modernen und nachhaltigen Mobilität eine zunehmende Bedeutung ein. Diese oftmals elektrounterstützten Fahrräder können flexibel eingesetzt und beladen werden. Sie stellen für Familien, Einzelpersonen und Gewerbetreibende eine kostensparende und klimaneutrale Alternative zum Pkw und Kleintransporter dar.
Aus diesem Grund fördert die Stadt Walldorf auch im privaten Bereich die Anschaffung eines (E-)Lastenrads. Der Zuschuss beträgt 30 Prozent des Kaufpreises, höchstens jedoch 800 Euro für herkömmliche Lastenräder und 1200 Euro für elektrisch unterstützte Lastenräder.

Im Rahmen der Cargobike Roadshow können von 13 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz verschiedene Modelle an E-Lastenrädern angeschaut und Probe gefahren werden. Alle Interessierten erhalten vor Ort eine hersteller- und händlerunabhängige Beratung von Experten.

Zusätzlich wird am 6. September auch der Walldorfer Fahrrad-Fachhandel Tari-Bikes Lastenräder ausstellen und ebenfalls zur Bratung zur Verfügung stehen. Außerdem werden von dem Fahrrad-Fachhandel kostenlose Fahrradchecks (keine Reparaturen) für alle angeboten, die mit dem Fahrrad zur Veranstaltung kommen. Auch die ADFC-Ortsgruppe Wiesloch-Walldorf wird mit einem eigenen Stand und Lastenrädern vor Ort vertreten sein.

Text: Stadt Walldorf

 

Veröffentlicht am 28. August 2022, 08:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=303070 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen