Bunter Abend des MGV Frohsinn Baiertal- Meisterchor im Badischen Chorverband

(Steff) Wie die Zeit vergeht – erneut und endlich ist es wieder soweit: der Frohsinn lädt zum Bunten Abend ein. Am 25.01.2020 darf aufgrund der immer noch über Baiertal schwebenden klerikalen Planungen „zum 4. letzten Male“ ins katholische Gemeindehaus eingeladen werden.

Umso mehr hat sich der Frohsinn wieder einmal bestens vorbereitet, um auch dieses Mal dem Publikum wie gewohnt einen wahrlich bunten Abend präsentieren zu können. Mit neuem Programm und viel Schwung wird der Frohsinn das neue Chor-Jahr willkommen heißen.

Unter der Leitung von Chorleiter Musikdirektor Frank Ewald darf man sich auf ein wildes Programm von Männerchor, Frauenchor, Mundarttheater, Solokünstler, die ein oder andere musikalische Überraschung und eine Tombola mit kleinen  und sehr großen Preisen freuen.

Der Frohsinn, seit Oktober 2017 erneut Meisterchor im badischen Chorverband, hat auch für diesen Bunten Abend enorme Mühe in die Vorbereitungen gesteckt, damit neben Ohr und Auge auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt.

Nach den Chören ist es fast schon Tradition, dass die Belladonnas, ein kleiner Teil der Damen des Bellacanta, mit fetzig-frischem Gesang für frischen Wind in der Halle sorgen. In diesem Jahr wird es mit der Verstärkung von ein paar mutigen Männern zur Aufführung eines rockigen Medleys kommen, das mit viel Rhythmus gute Laune und Spaß garantiert.

Alles nur Theater?

In der Regel geht es in Theaterstücken um Dramen oder Liebe, Intrigen oder Verschwörungen, verschiedenste Charaktäre oder mäandernde Texte, die den Zuschauer mit auf eine aufregende Reise nehmen.

Nicht so beim Frohsinn: das Theater-Ensemble vereint dies alles komplett in einem Stück und sorgt dadurch und mit überraschenden Handlungen für eine wahrlich theatralische Darbietung. Einmal mehr wird das Stück sehr humorvoll und in bestem Dialekt dargestellt.

Den Schluss dieses Abends bilden traditionsgemäß die Baierdls, eine kleine Truppe, herausgelöste aus dem Männerchor. Wortgewaltig, lautstark, einfallsreich und mit zahlreichen Witzen und Seitenhieben auf die Nachbargemeinden und lokale Politik wird diese Truppe auch dieses Jahr alles geben, damit das Publikum aus dem Lachen (und manchmal auch aus dem Staunen) nicht mehr herauskommt.

KARTEN gibt es bei Obsthof Gefäller, bei Farben-Frank sowie bei allen aktiven Sängerinnen und Sängern.

Lust auf „Mehr“ bekommen? Proben sind jeden Dienstag um 18:30 Uhr (Herren) und um 20:15 Uhr (Frauen) im Bürgerhaus Baiertal.

Besuchen Sie uns vorab unter: frohsinn-baiertal.de

Veröffentlicht am 6. Januar 2020, 10:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=279141 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13