Bastelfreude beim eigenen Auto

Es ist ja immer wieder die Rede vom „liebsten Kind“ der Deutschen. Gemeint ist damit das Auto. Immer noch sind heute sehr viele Autos auf Deutschlands Straßen unterwegs. Das Auto hat nach wie vor einen hohen Stellenwert für die deutschen Autofahrer, wobei Sicherheit, Komfort und auch Spaß sehr wichtig dabei sind.

Für viele Deutsche ist ein Auto auch immer noch ein Statussymbol und es soll als solches damit knapp hinter dem Haus oder der Wohnung liegen. Und weil man sich meist gerne selbst um Dinge kümmert die man liebt, ist es nicht sehr verwunderlich, dass einige Autobesitzer gerne zuhause am eigenen Auto basteln.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Was benötigt man, wenn man selbst zuhause am Auto basteln möchte?

Außer dem dem guten Willen, handwerklichen Geschick und dem nötigen Wissen benötigt man dafür eine gewisse Ausstattung. Ansonsten wird es wohl kaum möglich sein, sein Fahrzeug wie gewünscht herzurichten. Dazu ist es auch wichtig, Werkzeug so zu sortieren und unterzubringen, dass man es schnell zur Hand hat.

Für eine Hobby-Werkstatt ist Ordnung eine wichtige Basis

Ohne die gewisse Ordnung wird das Schrauben und Basteln am Auto keinen richtigen Spaß machen. Wenn man immer wieder nach dem richtigen Werkzeug suchen muss, vergeht einem flott die Freude an der Sache. Ein zumindest kleiner Werkstattwagen ist für die eigene Garage sicherlich sinnvoll. Darin kann man die wichtigsten Werkzeuge verstauen und so hinstellen, dass jederzeit ein Zugriff möglich ist. Ergänzend sind Overalls mit praktischen Taschen empfehlenswert, damit man nicht während der Arbeit am Auto wegen allem ständig zum Werkstattwagen laufen muss. Dazu schützt der Overall die Kleidung vor Dreck und bietet meist viele Taschen, um einige Werkzeuge dort zu verstauen.

Dieses Werkzeug könnten Autoschrauber brauchen:

Wenn man selbstständig am Auto basteln und es „pimpen“ möchte, wird man ohne eine großzügige Ausrüstung nicht gut zurechtkommen. Wichtigstes Werkzeug ist zum Beispiel ein Innensechskantschlüssel und ein Inbusschlüssel, um Zylinderkopfschrauben lösen oder fixieren zu können. Der Maul- sowie Ringschlüssel sollten ebenso nicht fehlen. Vor allem sollte das Werkzeug über eine hohe Biegefestigkeit verfügen. Viele Fahrzeuge haben oft schwer zugängliche Stellen. Ein Ratschenkasten ist deshalb ebenfalls ein wichtiger Bestandteil bei der Ausstattung. Mit den Ratschen erreicht man auch schwer zugängliche Stellen im Auto.

Ersatzteile – Beispiel: Nehmerzylinder für die Kupplung

Ersatzteile, wie beispielsweise Zündkerzen, Glühbirnen, ein AGR-Ventil oder auch eine Drosselklappe sowie Bremsscheiben und Beläge kann man sich auf Lage legen. Vor allem die hochwertige Nehmerzylinder Kupplung wird für niedrigen Kupplungsverschleiß, Langlebigkeit und Sicherheit bevorzugt eingesetzt. Kupplungen, die hydraulisch betätigt werden, sind weit verbreitet. Der hydraulische Druck wird über den Kupplungsgeberzylinder am Pedal aufgebaut und dann über den Nehmerzylinder auf die Kupplung übertragen. Als Folge davon wird die Kupplung getrennt und man kann schalten. Kupplungszylinder zählen zu den Verschleißteilen. Deswegen kann es notwendig werden, ebenso den Nehmerzylinder auszutauschen.

Zubehör für die Pflege

Wer gerne seine Zeit damit verbringt, an seinem Auto zu basteln, der wird es sehr wahrscheinlich auch gerne pflegen. Entsprechende Reinigungs- und Pflegeprodukte sollten vorhanden sein und für hartnäckige Verschmutzungen, wie zum Beispiel auf dem Bremssattel, gibt es Drahtbürsten, die zu einer guten Ausstattung immer mit dazugehören. Ein Messschieber ist praktisch, wenn man das Reifenprofil oder die Abstände zwischen einzelnen Teilen kontrollieren und abmessen möchte. Für die Arbeit an der Elektronik empfiehlt sich ein Spannungsprüfer mit Prüflampe. Damit lässt sich einfach feststellen, ob die Installation korrekt durchgeführt wurde.

Veröffentlicht am 7. Mai 2021, 20:04
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=291086 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen