Wiesloch: Unfall fordert über 15.000 Euro Sachschaden

In der Messplatzstraße, an der Kreuzung zur Straße „Zum Keitelberg“, kam es am Montagmorgen, kurz vor 7 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit über 15.000 Euro Sachschaden. Ein 60-Jähriger befuhr mit seinem Opel die Messplatzstraße stadtauswärts, als es an der Kreuzung zur Kollision mit einer 21-jährigen BMW-Fahrerin kam, die ihm die Vorfahrt genommen hatte. Beide Fahrzeuge wurden dabei beschädigt, der VW sogar so sehr, dass er abgeschleppt werden musste. Verletzungen zog sich aber glücklicherweise keiner der beiden zu.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 14. Januar 2020, 13:36
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=279284 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15