Hochwasserrückhaltebecken in Altwiesloch

Informationsabend mit Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bau des Hochwasserrückhaltebeckens in Altwiesloch

Der Abwasser- und Hochwasserschutzverband und die Stadt Wiesloch laden gemeinsam zur Vorstellung der Planungen zum Bau des Hochwasserrückhaltebeckens in Altwiesloch am Donnerstag, den 23.01.2020 ab 19:00 Uhr in das Bürgerhaus in Altwiesloch ein. Das geplante Rückhaltebecken am Leimbach oberhalb der Ortslage von Altwiesloch mit einem Volumen von 53.300 Kubikmetern ist neben dem derzeit im Bau befindlichen Becken am Ochsenbach das letzte noch auf den Wieslocher Gemarkungen zu realisierende Rückhaltebauwerk, das im Rahmen des Hochwasserschutzprojektes Oberes Leimbachtal mit Zuschüssen des Landes Baden-Württemberg realisiert werden soll.

Neben der eigentlichen Baumaßnahme mit der Anlagentechnik werden auch der Eingriff in den Naturhaushalt und die vorgesehenen Ausgleichsmaßnahmen unterhalb der Anlage im Bereich der bestehenden Kleingärten vorgestellt und diskutiert.  

Veröffentlicht am 14. Januar 2020, 12:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=279270 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13