Wiesloch: Ehrenplakette übergeben

Sebastian Schneeberger von Stadt geehrt

Zur nachträglichen Übergabe der Ehrenplakette der Stadt Wiesloch konnte Sebastian Schneeberger ins Rathaus eingeladen werden. Leider war er beim eigentlichen großen Ehrungsabend der Stadt im Juni verhindert. Seit 2006  ist Schneeberger beim THW Ortsverband Wiesloch-Walldorf tätig und mittlerweile Teil der Führungsmannschaft. „Seine besondere Eigenschaft ist die permanente und ständige Einsatzbereitschaft. Mit seinem ruhigen und konzentrierten Auftreten ist er Ruhepol in den manchmal sehr hektischen Einsätzen“, beschreibt auch der Ortsbeauftragte Tobias Block den zu Ehrenden. Seit 2016 hat er zudem die Verantwortung für die Ausbildung neuer THW Helfer übernommen. „Ohne Herrn Schneebergers Einsatz wären ein zuverlässiger Dienstbetrieb und die Nachwuchsgewinnung nicht möglich“, so Block anerkennend. Auch Oberbürgermeister Elkemann bewundert das Engagement vor allem junger Menschen in Wiesloch, „hier ist Wiesloch wirklich etwas ganz Besonders“. Er konnte Sebastian Schneeberger die Urkunde und die Plakette übergeben.

Kennen auch Sie Menschen aus Ihrem persönlichen Umfeld, aus Vereinen, Kirche, Organisationen, der Nachbarschaft, oder anderen Projekten, die sich schon lange ehrenamtlich engagieren? Dann schlagen Sie diese doch für eine Ehrung durch die Stadt Wiesloch vor.

Der Gemeinderat hat schon vor einigen Jahren Ehrungsrichtlinien für die Stadt Wiesloch mit allen Ortsteilen beschlossen. In diesen Ehrungsrichtlinien sind alle Möglichkeiten der Auszeichnungen auf kommunaler Ebene erfasst. Demnach können bis zum 30.06. eines jeden Jahres, Bürgerinnen und Bürger für eine Ehrung vorschlagen werden, die sich mindestens 10 Jahre ehrenamtlich bürgerschaftlich für die Allgemeinheit engagiert haben.

Ebenfalls kann bürgerschaftliches Engagement junger Menschen vorgeschlagen werden, denn es ist wichtig diese Energie und den Einsatz im Besonderen zu würdigen. Mit der Ehrung soll das bürgerschaftliche Engagement junger Menschen aus Wiesloch, die sich neben Schule/ Studium oder Lehre/ Beruf für soziale Themen einsetzen, Anerkennung finden.

Bei der Ehrung der jungen Menschen kommt es im Übrigen nicht auf die Dauer, sondern auf die Intensität des Engagements an.

Eine Ehrenamtsjury entscheidet über die eingegangenen Bewerbungen und beschließt, ob diese den Verleihungsgrundsätzen entsprechen.

Die Ehrungsrichtlinien und die entsprechenden Antragsformulare können im Internet unter www.wiesloch.de/pb/ehrungen (Rubrik Familie und Bildung > Ehrenamtliches Engagement > Ehrungen) gefunden werden oder bei der Stadt Wiesloch angefordert werden.

Veröffentlicht am 12. September 2019, 10:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=273549 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12