Veranstaltungsreihe im Astor-Stift

Walldorfer erzählen Walldorf

Die beliebte Veranstaltungsreihe „Walldorfer erzählen Walldorf“ geht wieder los.
Am 23. Juni laden Klaus Winnes und Reiner Menges in den Speisesaal des Astor-Stifts ein.

Die Veranstaltung befindet sich bereits im 14. Jahr und erfreut sich vor allem bei den älteren Einwohnerinnen und Einwohnern großer Beliebtheit. Den beiden Organisatoren ist es bei „Walldorfer erzählen Walldorf“ stets ein Anliegen, die Geschichte Walldorfs lebendig werden zu lassen. Dabei werden die Anwesenden gerne in die Erzählungen mit eingebunden.
Viele verschiedene Gäste werden die Veranstaltung mit ihren Geschichten und Vorträgen bereichern.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, einen tagesaktuellen negativen Coronatest mitzubringen. Auch auf das Tragen eines Mund-Nasenschutzes im Gebäude wird hingewiesen.

Weitere Termine:
7. Juli, 4. August, 18. August und 1. September
Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 15.30 Uhr. Interessierte können auch schon ab 15 Uhr zum Kaffee kommen.

Text: Stadt Walldorf

 

Veröffentlicht am 11. Juni 2022, 10:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=300518 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen