Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 13. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Tag der offenen Tür im Tattoo-Studio

21. November 2012 | > Walldorf, Das Neueste, Gewerbe, Photo Gallery

(mdg) Am vergangenem Samstag hielt das Walldorfer Tattoo-Studio seine Türen für alle interessierten offen. Bis jetzt befand es sich in einer Passage hinter „Tari-Bikes“ in der Hauptstraße. Am Samstag war es eine gute Gelegenheit den Kunden von der baldigen Neueröffnung in der Johann-Jacob-Astor-Straße zu berichten. Das neue Studio wird größer, zwei neue Tättoowierer  kommen dazu. Jan David Fautz, der smarte Chef des Ladens ist bis dahin für das Stechen zuständig. „Black&Gray“ und „Realistic“ gehören zur seiner bevorzugten Tattoo-Stilarten. Unter anderem ist der bekannte Corey Miller einer seiner großen Vorbilder. Selbst lernte er in Ungarn und seit zwei Jahren betreibt er sein eigenes Studio, J.D. Tattoo Art.

Karsten, Jans Mitarbeiter, übernimmt alles, was mit Körperschmuck zu Tun hat. Große Auswahl an Piercingschmuck wartet  auf die interessanten Körperteile neuer Kunden. Die Jungs legen vor allem Wert auf Wohlfühl-Atmosphäre, gute Beratung und hygienische Arbeitsweise. Zum Tag der offenen Tür wurden Besucher aufgefordert ihre Jugendsünden an Tattoos preiszugeben. In dem Wettbewerb für das schlechteste Tattoo konnte man bis zu drei Stunden kostenloses Stechen gewinnen. Trotz bisheriger, kleiner Meinungsverschiedenheiten  mit der Stadt Walldorf freut sich die Besatzung des J.D. Tattoo Art Studio auf den Umzug in den neuen, repräsentativen Laden in der J.-J.-Astor-Straße. Bei der Neueröffnung am 08. Dezember werden wir die neuen Mitarbeiter vorstellen und das Gewinner-Tattoo ermitteln.

Das könnte Sie auch interessieren…

Wiesloch – Junge Radfahrerin von Pkw erfasst

Am Donnerstag befuhr eine 79-jährige Suzuki-Fahrerin gegen 11:30 Uhr die Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt. Am Kreisverkehr in Höhe der Luisenstraße fuhr sie in diesen ein und übersah hierbei eine 18-jährige Radfahrerin, die sich bereits im Kreisverkehr befand....

Vorsicht vor Wildunfällen

  Die Stadt Walldorf informiert: Alle zwei Minuten ereignen sich nach einem Bericht des ADAC rein rechnerisch in Deutschland Wildunfälle, also Unfälle, bei denen an einem Fahrzeug Schäden durch Ausweichen oder den Zusammenstoß mit einem Tier entstehen. Und nach...

Schüler des Gymnasiums nehmen Spende der Steuerungsgruppe Fairtrade entgegen

  Geld kommt Schulprojekt in Namibia zu Gute Wirtschaftsförderin Susanne Nisius und Mitarbeiterin Sandra Seitz haben im Namen der Steuerungsgruppe Fairtrade einen Scheck an Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums überreicht, die sich in der AG des Fairen Handels...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive