Startrompeter, begnadete Stimme und hochkarätige Band

Grandioses Konzert mit Special Guest: „Rüdiger Baldauf`s Trumpet Night feat. Max Mutzke“


Wiesloch. 9. Januar 2023. Er ist ein echter Startrompeter – und mit seinem Programm „Rüdiger Baldauf`s Trumpet Night feat. Max Mutzke“ am Samstag, 4. Februar 2023, um 20 Uhr zu Gast im
Staufersaal des Palatins.
Special Guest ist also Max Mutzke, eine wahrhaft begnadete Stimme. Und Startrompeter ist Rüdiger Baldauf. Dieser hat bereits mehrere CD`s und Fachbücher veröffentlicht, tritt auch gerne mal bei der „RTL-Samstag Nacht Show“ auf und war 13 Jahre lang Trompeter von Stefan Raabs Fernseh-Show „TV Total“. Er ist häufig Gastmusiker in allen deutschen Radio-Big Bands, musizierte mit zahlreichen Größen des Musikgeschäfts, tourte etwa mit dem Paul Kuhn Ortchester, mit Udo Jürgens oder Shirley Bassey. Zudem wirkte er bei bedeutenden Produktionen mit – unter anderem in Zusammenarbeit mit George Duke, Ray Charles, Liza Minelli oder Barbra Streisand. Derzeit verwirklicht Rüdiger Baldauf eigene musikalische Projekte mit unterschiedlichen Formaten und Besetzungen, eines davon ist die „Trumpet Night feat…“, die nun im Palatin auf die Bühne kommt. Die Veranstaltung ist ein grandioses Zusammentreffen zahlreicher Stars der Szene. Regie führt dabei der Startrompeter. Er vereint Gäste wie Joo Kraus, Andy Haderer sowie die Ausnahmestimme Max Mutzke. Neben schwungvollen Stücken, welche die Musiker in der „Trumpet Night“ mitbringen, hat Baldauf auch seine Eigenkompositionen neu arrangiert und den Gastsolisten schließlich auf den Leib geschrieben. Vervollständigt wird dieses besondere Konzert von der hochkarätig besetzten Band.
Und wer ist dabei? Max Mutzke gehört zweifellos zu den besten deutschen Pop- und Soulsängern. Mit seiner kraftvollen Stimme kann er mühelos jedes Genre bedienen. „Welt hinter Glas“ aus seinem letzten Studioalbum „Max“ etwa avancierte schnell zum Pop-Radio-Hit und mit der NDR-Radiophilharmonie lässt er bei Klassikern „Me & Mrs. Jones“ die Tradition amerikanischer Jazzorchester wieder aufleben. Joo Kraus wiederum ist ein bedeutender deutscher Jazztrompeter und Komponist, der durch das HipJazz Projekt „Tab Two“ berühmt wurde. Heute bedienen sich Musikergrößen wie Nana Mouskouri, BAP oder Tina Turner seiner Virtuosität. Andy Haderer ist ein erfolgreicher, österreichischer Jazztrompeter, darüber hinaus mehrfacher Grammy-Preisträger: Der Studiomusiker und Solist arbeitete bereits mit Künstlern wie Phil Collins und dem Vienna Art Orchestra zusammen.
Wenn nun all diese großen Talente auf einer einzigen Bühne im Palatin zusammen kommen, darf man getrost Grandioses erwarten. Tickets für die Veranstaltung gibt es zum Preis von 40,00, 43,00 und 45,00 Euro. Sie sind an der Theaterkasse des Palatins (bis auf weiteres an der Hotelrezeption), unter www.palatin.de oder unter
Telefon 06222- 582 01 erhältlich. Die Theaterkasse ist von 10 bis 21 Uhr besetzt. Gerne nimmt auch das Kulturbüro Ticketbestellungen telefonisch unter 06222 – 582 640 entgegen.
Hinweis: Einlass um 19 Uhr.

Quelle: Best Western Plus Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum

Veröffentlicht am 10. Januar 2023, 10:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=307507 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen