Stadtradeln 2019: Walldorf ist wieder dabei

Auch in diesem Jahr beteiligt sich Walldorf an der Aktion des Klima-Bündnisses STADTRADELN zusammen mit weiteren 33 Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises.

(bb) Wie der Umweltschutz-Beauftragte der Stadt Walldorf, Christian Horny, mitteilte, haben im letzten Jahr in Walldorf insgesamt 18 Teams mit 263 aktiven Radelnden mitgemacht. Während der dreiwöchigen Aktionszeit wurden 57.045 km geradelt, davon alleine rund 3.000 km von den teilnehmenden 16 Gemeinderäten.  

Christian Horny hofft, dass in diesem Jahr noch mehr Kilometer geradelt werden und damit noch mehr CO2-Ausstoß vermieden werden kann (2018: ca. 8,1 to).

Die STADTRADEL-Aktion findet vom 18. Mai bis zum 07. Juni 2019 statt. Teilnehmen können alle, die in Walldorf wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen und für mehr Klimaschutz möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen möchten.

Unter www.stadtradeln.de/walldorf können sich alle Teilnehmenden registrieren, indem sie einem bereits vorhandenen Team beitreten oder als „Teamkapitän“ ein eigenes Team gründen. Ab zwei Personen kann ein Team gegründet werden. Wer keinem bestimmten Team beitritt, kann sich alternativ beim „offenen Team“ der Stadt Walldorf registrieren lassen.

Die Eingabe der gefahrenen Kilometer erfolgt auf Vertrauensbasis entweder täglich oder zum Ende einer jeden STADTRADEL-Woche per STADTRADEL-App oder unter www.stadtradeln.de/Walldorf.

Das Klimabündnis prämiert in fünf Größenklassen sodann die fahrradaktivsten Kommunen und Kommunalparlamente (Gemeinderäte).

Die Stadt Walldorf zeichnet zusätzlich das fahrradaktivste Team nach Gesamtkilometern und das fahrradaktivste Team nach Durchschnittskilometern pro Teammitglied aus. Unter allen registrierten Walldorfer Radelnden werden außerdem noch drei attraktive Preise verlost.

Die Auftaktveranstaltung unter der Regie des Rhein-Neckar-Kreises findet am 18. Mai um 11 Uhr in Hockenheim statt.

Am 23. Mai gibt es die Möglichkeit, auf dem Hockenheimring zu radeln.
Am 28. Mai bietet Armin Töpel eine Promi-Radtour unter dem Motto „Erst radeln, dann lesen“ an. Start ist um 18:30 Uhr beim Spielplatz an der Waldschule; anschließend liest Arnim Töpel aus seinem neuen Buch „Mord beim Männerballett?“.
Vor dem Polizeiposten im Rathaus findet am 24. Mai von 10 Uhr bis 16 Uhr eine Fahrradcodier-Aktion der Stadt Walldorf statt. Hier informiert die Polizei auch über Einbruchsschutz u. a.
Zum Radeln bietet sich auch Sonntag, der 19. Mai, an – der Tag der offenen Gärten und Höfe in Walldorf und Wiesloch.
Am Spargelmarkt-Samstag, 01. Juni, startet um 10 Uhr am Rathaus die Neubürger-Radtour mit  Bürgermeisterin Christiane Staab.

Alle Termine zum Stadtradeln finden Sie auch unter www.stadtradeln.de/walldorf.

Wer weitere öffentliche Veranstaltungen oder Radtouren durchführen möchte, meldet sich bis zum 10. Mai bei Christian Horny (06227-35-1231 oder [email protected]). Dieser steht auch für weitere Informationen zur Verfügung.

Projektpartner des STADTRADELNS sind die Stadtwerke Walldorf, die Firma Tari-Bikes und der ADFC.
Auf dem Walldorfer Spargelmarkt vom 31. Mai bis 02. Juni wird die Stadt Walldorf auch mit einem Stand vor Ort sein und umfassend informieren.

Zusätzlich zum STADTRADELN gibt es wieder für alle, die durch die Stadt radeln, ohne ihre Kilometer zu zählen, die Fahrradaufkleber-Aktion, um den Radverkehr zu fördern und einen Anreiz zum Umstieg aufs Fahrrad zu geben.

Die Stadt Walldorf verteilt Aufkleber mit Nummern von 1 bis 1.000, die auf das Schutzblech oder den Rahmen des Rades geklebt werden. Der Ordnungsdienst fotografiert dann ab 01. Mai auf seinen täglichen Dienstgängen diese Fahrräder, wenn sie im öffentlichen Stadtgebiet abgestellt sind. Die Fotos werden gesammelt und am Ende jeden Monats wird ein Gewinn-Rad ausgelost und in der Walldorfer Rundschau veröffentlicht. Unter Mitnahme des Fahrrades kann dann der Gewinn im Rathaus abgeholt werden.

Für die Aufkleber-Aktion stehen ebenfalls die Stadtwerke Walldorf als Projektpartner zur Verfügung.

Frau Bürgermeisterin Christiane Staab bedankte sich bei Christian Horny für die Organisation der Fahrradaufkleber-Aktion sowie des STADTRADELNS, an dem die Stadt Walldorf zum zweiten Mal teilnimmt. Sie hofft auf noch mehr Teilnehmer als im letzten Jahr, damit noch mehr  Kilometer zugunsten des Klimaschutzes gesammelt werden.

Klimafreundchen (Christian Horny), Klimafreundin (Bürgermeisterin Staab) und Klimafreund (Klaus Brecht, Fachbereichsleiter Ordnung und Umwelt) freuen sich auf viele Rad-Kilometer zugunsten des Klimaschutzes.

Text und Foto: BBinz

 

Veröffentlicht am 17. April 2019, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=265052 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10