Raubüberfall in Rauenberg bei XY

Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt in Rauenberg vom Februar 2012 in XY-Sendung

(pol) Am 2.Februar 2012 überfiel ein bislang unbekannter Täter die ALDI-Filiale in Rauenberg und erzwang unter Vorhalt zweier Pistolen die Herausgabe von ca. 2.000 Euro Bargeld.

Täterbeschreibung:  Ca. 35 Jahre, schlank, ca. 175 cm, hatte ein Tuch über Mund und Nase gezogen; trug eine dunkle Hose sowie ein dunkle, über das Gesäß reichende Jacke, und ein grau-braunes Base-Cap mit hellem Nike-Emblem sowie schwarze Schuhe.

Nach den Ermittlungen des Heidelberger Raubdezernates könnte der Überfall mit drei weiteren, gleichgelagerten Straftaten im Zusammenhang stehen, bei denen der Täter ebenso zwei Handfeuerwaffen verwendete:

1. Schwere räuberische Erpressung auf LIDL-Markt am 02.12.2011 in Murr/Kreis Ludwigsburg/BW.

2. Schwerer Raub auf ALDI-Markt am 30.12.2011 in Abstatt/ Kreis Heilbronn/BW.

3. Schwerer Raub/Versuchtes Tötungsdelikt in NORMA-Markt am 05.03.2012 in Burgoberbach/Kreis Ansbach/BY.

Diese Überfallserie wird am Mittwoch, 10. Oktober 2012, 20.15 Uhr, in der ZDF-Sendung „XY-ungelöst“ in einem Filmbeitrag thematisiert. Hinweise zu den Straftaten nimmt die Kripo Heidelberg unter der Tel.: 06221/99-2421 entgegen.

Veröffentlicht am 9. Oktober 2012, 06:30
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=10357 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen