Die Demografie-Woche in der Metropolregion und in Wiesloch

Vom 11. Bis 18. Oktober findet in der Metropolregion Rhein-Neckar die Demografie-Woche statt.

Der demografische Wandel geht uns alle an. Die sich ändernden Rahmenbedingungen erreichen alte und junge Menschen, die Wirtschaft und die (Kommunal)Politik gleichermaßen.

Mit der Demografie-Woche möchte das Netzwerk Regionalstrategie demografischer Wandel die Bevölkerung für das Thema sensibilisieren und aufzeigen, welche Vielfalt an guten Ideen und innovativen Angeboten bereits in der Region existieren. Darüber hinaus soll die Aktionswoche einen Beitrag leisten, wenn es darum geht Veränderungsprozesse einzuleiten oder sich mit der eigenen demografischen Situation zu beschäftigen.

In Wiesloch hat sich Irene Thomas, IAV-Stelle der Stadt Wiesloch, dieses Themas angenommen und mit großem Engagement mit verschiedenen Organisationen und Institutionen  einen bunten Veranstaltungsreigen zusammengestellt.

So können sich Interessierte jeden Alters auf verschiedene Weise mit Aspekten des Demografischen Wandels oder des persönlichen Älterwerdens und den damit verbundenen Veränderungen auseinandersetzen.

Hier eine Übersicht zu den Veranstaltungen im Rahmen der Demografie-Woche in Wiesloch:

11.10. Mitten im Leben – Mitten in Europa
Ein Nachmittag mit Filmen, Quiz, Kaffee und Kuchen zum europäischen Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen. Unterstützt durch Bürger Europas e.V. Berlin und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

15-17 Uhr, Gemeindesaal St. Laurentius, Schloßstr. 1
Veranstalter: Kreisseniorenrat e.V. & Stadtseniorenrat Wiesloch e.V.

11.10. „Organspende – Ja oder Nein“
Organspende kann Leben retten. Diese Informationsveranstaltung soll eine persönliche Entscheidung ermöglichen und falsche Vorstellungen revidieren. Referent: Erich Frey, Deutsche Stiftung Organtransplantation

19.30-21 Uhr, Kulturhaus, Gerbersruhstr. 41
Veranstalter: IAV-Stelle Stadt Wiesloch & vhs ab 60 der Volkshochschule Südliche Bergstraße e.V.

12.10. Forever Young – Vortrag, Diskussion, Fragen
Gesundheit, Geist und körperliche Aktivität gehen im Alter eine besonders starke Verbindung ein. Referent: Dr. Christoph Rott, Institut für Gerontologie, Universität Heidelberg

19-20.15 Uhr, Sparkasse Wiesloch, Hauptstr. 130
Veranstalter: Gerontopsychiatrischen Zentrum am PZN & Sparkasse Heidelberg

13.10. Keiner lebt für sich allein
Mehrgenerationenwohnen eingeplant – der „Wohnhof Atrium in Wiesloch“. Das Wohnparadies für Kinder und Eltern, die Oase für Senioren.

10-12 Uhr, Äußere Helde Wohnhof Atrium, Apfelweg 17
Veranstalter: Architektengruppe Wohnhof Atrium

13.10. Fit für die Zukunft? Impulse für einen erfolgreichen Übergang in die nachberufliche Lebensphase – Workshop,
Anmeldung an: [email protected]; Tel. 06222–54 750,
max. 12 Teilnehmende, Teilnehmendenbeitrag: 25,00 €.
Leitung: Ella Kolb, Coaching und Beratung in Mannheim &
Doris Eckel-Weingärtner, Leitung Regionalstelle Evang. Erwachsenenbildung

13-17 Uhr, Evang. Erwachsenenbildung, Heidelberger Str. 9
Veranstalter: Evangelische Erwachsenenbildung Rhein-Neckar Süd

Quelle: Stadt Wiesloch

Veröffentlicht am 9. Oktober 2012, 10:30
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=10361 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen