Mühlhausen: Mehrere Verletzte und fast 15.000 Euro Schaden nach Crash auf der B 39

Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Samstag gegen 14 Uhr war eine 62-jährige Renault-Fahrerin auf der B 39 in Richtung Angelbachtal unterwegs, als sie beim Linksabbiegen (zur Abfahrt Östringen) einen vorfahrtsberechtigten Opel Astra übersehen hatte. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich der 26-jährige Opel-Fahrer zwar aus, streifte allerdings den Renault. Alle drei im Opel befindlichen Insassen zogen sich Verletzungen zu, wurden an der Unfallstelle erstversorgt und danach in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert.

Die Verursacherin wie auch ihre Beifahrerin überstanden den Unfall ohne Verletzungen. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf 15.000 Euro. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos transportierten Abschleppunternehmen von der Unfallstelle. Die 62-Jährige sieht einer Anzeige entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 3. Dezember 2018, 11:33
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=258648 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9