Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 21. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Moerstedt verlängert vorzeitig bis 2027

22. Februar 2024 | Das Neueste, Kraichgau, TSG 1899 Hoffenheim

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat sein 18 Jahre altes Toptalent Max Moerstedt langfristig an den Klub gebunden.

Der Kontrakt des amtierenden U17-Weltmeisters wurde vorzeitig bis zum 30. Juni 2027 verlängert.

„Wir haben einen klaren Plan für Max, der auch bereit ist, diesen Weg Schritt für Schritt mit uns mitzugehen. Wir haben ihn aus voller Überzeugung bereits im Januar dieses Jahres fest ins Training der Profis integriert. Die gerade in dieser Altersklasse unverzichtbare Wettkampfpraxis sammelt er in unserer U19, die aktuell souverän die Tabelle der Bundesliga Süd/Südwest anführt, nicht zuletzt wegen 14 Toren von Max. Aber auch in den Trainingseinheiten der Profis weiß er bereits zu überzeugen“, sagt TSG-Geschäftsführer Alexander Rosen über das Ausnahmetalent und fügt weiter an: „Diese Personalie zeigt wieder einmal beispielhaft, wofür die TSG steht – nämlich die Durchlässigkeit, die sehr gute Ausbildung in der eigenen Akademie und den Mut, junge Spieler wie Max bei den Profis zu integrieren und an die Bundesliga heranzuführen. Wir werden seine Entwicklung sorgsam begleiten und zielstrebig vorantreiben.“

„Max verfügt mit seinen erst 18 Jahren schon über unglaubliche Fähigkeiten und ein spannendes Gesamtpaket. Obwohl er bereits jetzt schon beeindruckende Leistungen zeigt und seinen Torinstinkt immer wieder eindrucksvoll unter Beweis stellt, ist seine Entwicklung noch keinesfalls abgeschlossen. Er trägt sehr viel Potenzial in sich und wir sind uns sicher, dass wir dieses gemeinsam mit ihm vollständig entfalten können. Er wird bei uns die Möglichkeit haben, sich in aller Ruhe weiterentwickeln zu können“, sagt Pirmin Schwegler, Leiter Profifußball bei der TSG Hoffenheim.

„Ich freue mich wirklich sehr über das entgegengebrachte Vertrauen und die kommenden Jahre bei der TSG“, kommentiert Max Moerstedt seine vorzeitige Vertragsverlängerung im Kraichgau. „Die tägliche Trainingsarbeit bei den Profis macht mir nicht nur großen Spaß, ich lerne auch jeden Tag unheimlich viel dazu und kann mir für die Entwicklung eines jungen Spielers kein besseres Umfeld vorstellen.“

Max Moerstedt wechselte im Sommer 2021 in die Akademie der TSG Hoffenheim. Durch seine feste Integration in den Profikader der TSG stehen nun insgesamt zehn Spieler in der aktuellen Mannschaft der Hoffenheimer, die in der eigenen Akademie ausgebildet wurden – und zwar Grischa Prömel, Dennis Geiger, Maximilian Beier, Tom Bischof, Umut Tohumcu, Bambasé Conté, Marco John, die Torhüter Luca Philipp und Nahuel Noll sowie nun eben auch Max Moerstedt. Das ist Ligabestwert. In der laufenden Saison der U19-Bundesliga Süd/Südwest markierte der gebürtige Mannheimer in bislang zwölf Spielen 14 Tore und bereitete zwei weitere vor. Der 18 Jahre alte Stürmer absolvierte für die Hoffenheimer bisher 20 Spiele in der U19 (20 Tore / 3 Assists), vier Partien im DFB-Pokal der Junioren (6 Tore / 2 Assists) sowie 28 Begegnungen für die U17 in der Bundesliga Süd/Südwest (22 Tore / 10 Assists). Mit der deutschen U17-Nationalmannschaft wurde Moerstedt im vergangenen Jahr Weltmeister und absolvierte für die DFB-Junioren von Bundestrainer Christian Wück 23 Spiele. Dabei erzielte er zehn Treffer.

Quelle: TSG Hoffenheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Konzerte der Stadt: Liederabend in der Laurentiuskapelle mit „Ophelias Traum“

  Die dritte Veranstaltung der diesjährigen Reihe „Konzerte der Stadt“ findet am Donnerstag, 25. April, 19 Uhr, in der Laurentiuskapelle statt. Alina Wunderlin (Sopran) und Ulrich Eisenlohr (Klavier) präsentieren unter dem Titel „Ophelias Traum“ Werke von Robert...

Kartierungen von Tieren, Pflanzen und Lebensräumen

  In Walldorf werden im Zeitraum von April bis Ende November Kartierungen von Arten der Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie sowie weiteren Tieren und/oder Pflanzen durchgeführt. Dabei wird die Gemeindefläche nicht flächendeckend untersucht. Vielmehr erfolgen die...

Teilregionalpläne Windenergie und Freiflächen-Photovoltaik

  Bürger können sich zu Wort melden Noch bis 29. April sind die beiden Teilregionalpläne Windenergie und Freiflächen-Photovoltaik im Rahmen der öffentlichen Auslegung im Internet zugänglich. Anregungen zu den Entwürfen können bis zu zwei Wochen nach Ablauf der...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive