Bleiben Sie informiert  /  Donnerstag, 23. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Ein tolles und gemeinnütziges Konzert im Kulturhaus Wiesloch

25. Januar 2013 | Christoph Engelsberger, Leitartikel, Photo Gallery

(gs) Am Sonntag 20. Januar 2013 um 19.00 Uhr, fand das 1. BürgerStiftungskonzert statt. Die Musiker der Nachtigallen und Christoph Engelsberger luden zum Konzert ins Kulturhaus Wiesloch ein. Jutta Werbelow, Martin Haaß und Rolf Schaude sind die Köpfe der Nachtigallen. Das Trio versteht es, charmant und tempramentvoll das Publikum zu begeistern. Musikstücke aus Pop, Rock und Folk werden in eigener Interpretation dargeboten. So wurden an diesem Abend unter anderem ein Song von Anny Lennox gefühlvoll wiedergegeben. Der Welterfolg von Michael Jackson, Thriller wurde kraftvoll und mit einer stimmlichen Meisterleistung von den Nachtigallen im eigenen Stil aufgeführt.

Christoph Engelsberger ist ein Sänger und Liedermacher aus Wiesloch. Mit seiner Band, das sind Jan-Erik Werbelow, Relax Wipfler und Martin Pfeifer spielten sie eigene Songs, aber auch gemeinsame Stücke mit den Nachtigallen. Die tiefgründigen Texte und die Spielfreude von Christoph Engelsberger und Band heizten das Publikum an. Das zahlreich erschienene Publikum war begeistert.

Da die Künstler eine große Bandbreite von verschiedenen Musikrichtungen boten, waren im Kulturhaus Wiesloch, Junge und jungegebliebene Gäste vertreten. Der komplette Erlös und die Spenden an diesem Abend kommen dem Projekt “Pluspunkt Alter”, der Bürgerstiftung Wiesloch zu Gute. Das Projekt “Pluspunkt Alter” soll das Miteinander der Generationen fördern. Dazu wird zu mehr bürgerlichen Engagement animiert. Um Wege zur besseren Unterstützung hilfsbedürftiger älterer Menschen zu eröffnen. Ausserdem kommt der Erlös dieses Konzertes für die Betreuung von Demenzkranken, die Aktion Zeitgeschenk und dem neusten Vorhaben der Bürgestiftung, ein lokales Internetforum für alle Generationen zu Gute. Die Bürgerstiftung Wiesloch, ist eine gemeinnützige, überkonfessionelle und überparteiliche Einrichtung von Bürgerinnen und Bürgern für Menschen der Stadt Wiesloch. Sie möchte zur aktiven Beteiligung an gesellschaftlichen Aufgaben anstiften und Hilfe zur Selbsthilfe geben.

Auch für Snacks und Getränke war bestens gesorgt, was der Verein Hohenhardter 7 e. V. übernommen hatte. Ein gelungener Abend für einen einen guten Zweck, ganz im Sinne der Bürgerstiftung Wiesloch: miteinander – füreinander.

Fotos: Gitta Saddig

Das könnte Sie auch interessieren…

75 Jahre Grundgesetz: Stadt Wiesloch pflanzt Linde im Schillerpark

75 Jahre Grundgesetz- Linde im Schillerpark gepflanzt Aus Anlass des 75. Grundgesetz- Jubiläums wurde im Wieslocher Schillerpark eine Linde gepflanzt. Bürgermeister Ludwig Sauer gedachte zusammen mit Uwe Maschke, städtischer Vertreter der Partnerschaft für Demokratie...

Viel Zuspruch für den Volksbank Kraichgau Firmenlauf

  Spaß und Zusammenhalt standen im Vordergrund Zunächst mussten sich die knapp 400 Läuferinnen und Läufer noch etwas in Geduld üben. Denn der Start des Volksbank Kraichgau Firmenlaufs, der für 18.30 Uhr angesetzt war, verschob sich um 15 Minuten nach hinten....

Sachspenden für das Tierheim: Ist es gut gemeint oder einfach nur entsorgt?

Tom-Tatze-Tierheim: Wenn Spenden zur Belastung werden „In letzter Zeit häufen sich die Vorfälle, daher möchten wir einmal unsere Situation erklären.“ Katharina Hambsch versucht ganz sachlich zu bleiben, obwohl sie gerade einen Hamsterkäfig entsorgen muss, der einfach...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive