Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 21. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Kinder spenden für die Flutopfer im Ahrtal

27. November 2021 | > Walldorf, Allgemeines, Das Neueste, Gymnasium Walldorf, Schillerschule Walldorf

Einige Schülerinnen und Schüler der Schillerschule und des Gymnasiums Walldorf übergaben Bürgermeister Matthias Renschler am 18. November 300 Euro Spendengeld für die Flutopfer des Ahrtals.

Syed Ayan Hashmi, Syeda Inaaya Jabeen, Sahaa Mithun sowie Sofia und Lucas Weickgenannt waren die Organisatoren der Spendenaktion für die Flutopfer. Zusammen mit Mitschülerinnen, Mitschülern sowie Freunden und mit Unterstützung der Eltern organisierten sie einen Stand auf der Walldorfer Drehscheibe. Die Kinder boten den Passanten gegen eine Spende typische Spezialitäten aus ihren Herkunftsländern wie Kuchen, Gebäck und Getränke aus Pakistan, Indien, Marokko und den USA, an. Innerhalb weniger Stunden war der Stand ausverkauft und eine schöne Summe in der Kasse der Kinder.

Die Idee kam den Kindern bei einem Film über die Überschwemmung im Ahrtal. Ihr spontaner Wunsch war es, „den armen Kindern, die kein Spielzeug mehr haben“, zu helfen, berichtete Lucas bei der Übergabe der Spende an die Stadt. Diese fand im Ratssaal des Rathauses statt, sodass die Kinder einen kleinen Einblick in das Verwaltungsgeschehen der Stadt bekamen.
Beim Termin stellte Bürgermeister Renschler den Kindern die Schätzfrage, „Wie viele verschiedene Nationen leben in Walldorf?“. Geraten wurde von fünf bis fünfzig – dass aber tatsächlich 95 unterschiedliche Nationen in Walldorf zusammenleben, war für alle eine Überraschung.  

Bürgermeister Renschler bedankte sich für das Engagement aller Beteiligten und versprach, die Spende an die richtige Stelle weiterzuleiten.

Text: Stadt Walldorf

Das könnte Sie auch interessieren…

Daniel Born hat die Schließung der Notfallpraxis Waghäusel-Kirrlach scharf kritisiert

Born: „Schließung der Notfallpraxis Waghäusel-Kirrlach muss rückgängig gemacht werden“ Notfallpraxis Kirrlach: Born (SPD) kritisiert Kassenärztliche Vereinigung und Gesundheitsminister Lucha (Grüne) SPD-Landtagsabgeordneter Daniel Born hat die Schließung der...

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG der öffentlichen Sitzung des Jugendgemeinderates

Donnerstag, 29. Februar 2024, um 18:00 Uhr im Bürgersaal des Alten Rathauses TAGESORDNUNG: 1. Vorstellung der Bürgerstiftung Wiesloch e. V. 2. Wahl des/der neuen Vorsitzenden 3. Projekt Kommunalwahl 2024 4. Sachstand Winzerfest 5. Renovierung JUZ Schatthausen 6....

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Mittwoch, 28. Februar 2024, um 17:30 Uhr im Ratssaal des Rathauses TAGESORDNUNG: 1. Fragen der Bürgerinnen und Bürger 2. Transformationsplan Wiesloch sowie Antrag der Fraktion Freie Wähler Wiesloch e.V. zur...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive