Jubiläumskonzert mit der Constantia Walldorf

Ein mitreißendes Konzert boten die Chöre der Constantia anlässlich ihres Jubiläums „140 Jahre Constantia“ am 29. September in der Astoria-Halle.

(bb) Nicht nur die Chöre der Constantia – Männerchor, Frauenchor und gemischter Chor, begleitet von einem Streicherensemble – sondern auch der Schulchor der Schillerschule, Heuchelberg Brass und Maram el Dsoki als Solistin gaben sich die Ehre in der voll besetzten Astoria-Halle. Die Gesamtleitung hatte Dr. Armin Fink, seit dem Jahre 2000 Chorleiter der Constantia.

Der Vorsitzende des Vereins, Herr Hermann Dooremans, begrüßte alle Gäste herzlich, allen voran Frau Bürgermeisterin Christiane Staab und ihren Ehemann, außerdem den Verbandsvorsitzenden des Chorverbands Kurpfalz Heidelberg, Herrn Ulrich Engelhardt, alle Ehrenmitglieder, die Vertreter der Sponsoren Nußbaum-Medien, Volksbank Kraichgau und Sparkasse Heidelberg und den Freundeskreis der Constantia. Ihnen allen dankte er für die vielfältige Unterstützung des Chores in jedweder Hinsicht.
Ebenso dankte er der Rektorin der Schillerschule Walldorf, Frau Stempfle-Stelzer, für die Bereicherung des Konzerts mit ihrem Schulchor, geleitet von Frau Maier, die auch Sängerin bei der Constantia ist.

Frau Bürgermeisterin Staab wünschte dem Chor „viele Freunde für die nächsten Jahre und viele aufregende Konzerte“. Sie sei „sehr stolz“ auf den Chor, der damals im Jahre 1878 von 40 katholischen Männern gegründet wurde und seit 1976 auch Frauen in seinen Reihen hat.

Der Manager der Constantia, Jürgen Schiller, führte wie immer durch das vielfältige Programm des Abends, dass er mit kleinen Anekdoten und Informationen über die Vereinsgeschichte ergänzte und den Inhalt der dann folgenden Lieder zusammenfasste.

Der gemischte Chor sang u. a. „Höre mein Rufen“, „Tears in Heaven“ und „Get around“. Der Frauenchor sang „Abendlied“, „What a feeling“ und „Don’t stop“ u. a. Der Männerchor begeisterte mit „Bonjour mon coeur“, „Männer“ und – zusammen mit der Solistin Maram el Dsoki – „Cruzifixion“. Besonders viel Applaus erntete der Chor der Schillerschule, der von der Rock-Pop-Band „Walter Blau“ aus Heidelberg begleitet wurde, mit ihrer Hymne „Wir rocken mit dem Schillerchor“ und dem stimmungsvollen Hit „We are the world“. Zusammen mit dem Männerchor sangen sie „Geboren um zu leben“.

Die Musikgruppe „Heuchelberg Brass“ eröffnete das Konzert mit „Denn er hat seinen Engeln befohlen …“ und spielte „Wie im Himmel … Gabriellas Song“ und „Tribute von Panem – The Hunger Games“.

Heitere Stimmung vermittelte das Lied des gemischten Chores „Auf de Schwäbsche Eisebahne“ mit Lokführer und „TuTuuut“.

Frau Bürgermeisterin Staab erlebte  überraschende Momente, denn sie wurde zu zwei Liedern zum Mitsingen auf die Bühne geholt, passte doch auch ihre gewählte Garderobe mit roter Bluse und schwarzer Hose perfekt zum Outfit der Sängerinnen.

Jürgen Schiller bedankte sich nochmals bei Maram el Dsoki, die trotz leichtem Fieber das Jubiläumskonzert mit ihrem Auftritt bereicherte. Sie präsentierte mit ihrer eindrucksvollen Stimme neben ihrem Auftritt mit dem Chor als Solosängerin das Lied „Ain’t nobody“ und ein selbst geschriebenes Stück „Fast Forward“, das die Schnelllebigkeit der Jugend in der heutigen Zeit beschreibt.

Mit „Bohemian Rhapsody“ als Zugabe endete ein tolles Jubiläumskonzert der Constantia Walldorf, das die Zuschauer mit begeistertem Applaus belohnten.
Im Foyer der Astoria-Halle konnten die Unermüdlichen noch das Tanzbein schwingen und bei anregenden Gesprächen den Abend ausklingen lassen.  Für die Bewirtung mit kühlen Getränken sorgte der Freundeskreis der Constantia.

Im nächsten Jahr beginnen die Vorbereitungen für weitere Konzerte der „Rock Classics“ im Jahre 2020, und der erste Auftritt  der jugendlichen Künstler des „Sing & Dance“-Projektes ist geplant, das in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Kronenberger durchgeführt wird.

Text und Fotos: BBinz

Veröffentlicht am 5. Oktober 2018, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=255264 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.11