Iris Gleicke am 22.09. im Kulturhaus Wiesloch

Die Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer bis 2017, Iris Gleicke, spricht am Dienstag, dem 22. September 2020 in Wiesloch.
Die frühere Parlamentarische Staatssekretärin und langjährige Bundestagsabgeordnete aus Südthüringen kennt die Brüche in den Lebensläufen vieler Bürgerinnen und Bürger, die zu kulturellen Spannungen in manchen ostdeutschen Regionen geführt haben. Sie mischen sich mit Hoffnungen, die mit der europäischen Vereinigung verbunden sind. Das Kulturforum lädt herzlich zu einer öffentlichen Diskussion in das Kulturhaus ein.

Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr. Damit die Corona-Regeln eingehalten werden, dürfen nicht mehr als 30 Personen an dieser Veranstaltung teilnehmen. Anmeldungen bitte senden an die E-Mail-Adresse [email protected]  oder telefonisch an 06222/71089.

Text und Plakat: Kulturforum Südliche Bergstraße/Gert Weisskirchen

 

Veröffentlicht am 7. September 2020, 15:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=285694 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15