Heimatmuseum hat Zukunft

„Heimatmuseum hat Zukunft“– Wieslocher Feldbahn- und Industriemuseum gewinnt Förderpreis des Regierungsbezirk Karlsruhe

Nächster Fahrtag: Fahrt in den Mai am 01. Mai

feldbahn_03Am kommenden Freitag, dem 01.Mai, stehen von 10.00-17.00 Uhr stehen die schmalspurigen Feldbahnlokomotiven und historischen Baumaschinen des Feldbahn- und Industriemuseum Wiesloch wieder im Mittelpunkt des Geschehen.

Früher wurde mit der Feldbahn der Tonrohstoff von der Tongrube in die Ziegelei gefahren, heute kann man auf dem Museumsgelände „In den Weinäckern“ erleben wie diese alte Technik funktionierte. In stilechter Atmosphäre gibt es viel zu entdecken und es wird allen Gästen etwas geboten.

Ganz besonders freuen wir uns über den Gewinn des Wettbewerbs „Heimatmuseum hat Zukunft“ des Arbeitskreises Heimatpflege im Regierungsbezirk Karlsruhe e.V. Die hoch dotierte Jury war von unserem Konzept eines lebendigen Freilichtmuseums mit regionalem Bezug begeistert.

feldbahn_01Bei uns lebt alte Technik wieder auf, wir wollen unsere historischen Maschinen nicht nur ausstellen sondern aktiv einsetzen und unseren Besuchern zeigen wie einst damit gearbeitet wurde. Der Preis bestätigt uns in unserer Arbeit und zeigt uns, dass wir mit unserem Museum auf dem richtigen Weg sind.

Das Preisgeld wird dem geplanten Bau einer neuen Depothalle und der Aufarbeitung einer historisch besonders wertvollen Feldbahnlokomotive zugutekommen.

Der mit 5000 Euro dotierte Förderpreis wird uns am 19.06.2015 anlässlich der Heimattage im Schloss Bruchsal verliehen.

feldbahn_02Unsere weiteren Fahrtage in dieser Saison sind der „Baggertag“ am 14. Juni mit Seil- und Eimerkettenbaggerbetrieb, die Teilnahme am „Tag des Denkmals“ am 13. September, der stimmungsvolle „Funzel- und Laternenabend“ am 3. Oktober sowie der „Nikolausfahrtag“ am 5. Dezember.

An allen Veranstaltungstagen fährt unser Personenzug und alle unsere Exponate können besichtigt werden. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Das Feldbahnmuseum Wiesloch liegt verkehrsgünstig nur zehn Geh-Minuten vom Bahnhof Wiesloch-Walldorf entfernt im Industriegebiet „In den Weinäckern“. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.feldbahnmuseum-wiesloch.de im Internet.

Beigefügte Fotos von Rafael Dreher und Philipp Kurasch, das Bild „Diema DS40“ zeigt die Lokomotive, für deren Aufarbeitung wir uns bei dem Wettbewerb beworben hatten.

 

Veröffentlicht am 30. April 2015, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=111929 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8