Haben Privatjet-Reisende eine andere Lounge?

Erste Klasse zu fliegen ist ein Traum für viele Reisende. Ob als Belohnung für den geschäftlichen Erfolg oder einfach nur zum Sammeln von Punkten – es ist der Höhepunkt des kommerziellen Luftverkehrs.

Doch was Sie wahrscheinlich nicht wissen ist, dass es jenseits der First-Class- und Privatjet-Reisen auf großen internationalen Flughäfen exklusive, oft sogar geheimen Räume gibt. Und diese befinden sich gleich um die Ecke.

Was ist eine Premium-Lounge und welche Dienstleistungen umfasst sie?

Privatjet-Reisende genießen bereits eine Premium-Lounge und alles, was dazu gehört – von weißen Tischdecken bis hin zur ultimativen Privatsphäre. Der Zutritt zu diesen heiligen Räumen kann erkauft oder auch von einer Gesellschaft geschenkt werden, z. B. an wirtschaftlich wichtige Personen im Rahmen ihres Vielfliegerprogramms. Der Einlass kann aber auch von VIP-Personen wie Prominenten oder hochrangigen Politikern beantragt werden, um ihre Sicherheitsbedürfnisse zu befriedigen.

Ein Beispiel: Das „VIP-Zentrum“ des Amsterdamer Flughafens Schiphol, ausgestattet mit einem privaten Sicherheitskontrollpunkt, reserviert einen Teil speziell für Mitglieder der niederländischen Königsfamilie.

Privatjet-Lounges bieten mehr als nur Exklusivität. Sie bieten Reisenden alles – von Essens- und Schlafbereichen bis hin zu Konferenzräumen. Erfahren Sie mehr über einige der extravagantesten Flughafen-Lounges der Welt, die sich auch für Privatjet-Charter eignen. Hier können sich die Passagiere in eleganten Lounges entspannen oder in privaten Konferenzräumen ihre Arbeit erledigen. 

Wir stellen Ihnen einige VIP-Flughafenlounges vor, von denen Sie wahrscheinlich nichts wissen!

Admirals Club Lounge von American Airlines

American Airlines erfand noch 1936 die Airline-Lounge und berät sich bis zum heutigen Tag mit Hollywood-Führungskräften darüber, wie das Reiseerlebnis für Prominente, die Wert auf Privatsphäre, Sicherheit und Diskretion legen, am besten gestaltet werden kann.

Zusätzlich zu den neuen First-Class Check-In-Passagen betreibt die Fluggesellschaft einen geheimen Seiteneingang zu ihrem Terminal, speziell für Prominente. Diese fahren in ihren Autos vor, erhalten Gepäckhilfe und Bordkarten und lassen sich durch die Sicherheitskontrolle zu reservierten Sitzbereichen in der Admirals Club Lounge bringen.

Al Safwa Lounge, Hamad International Airport in Doha

Am Hamad International Airport in Doha erhalten nur Reisende mit Qatar AirwaysFirst-Class-Tickets oder vom Vorsitzenden der Fluggesellschaft persönlich genehmigte Tickets Zugang zur Al Safwa Lounge.

Hier genießen die Gäste ein gehobenes Restaurant, einen Raum speziell für köstliche Desserts, private Büros, ein Spa-Center, Schlafräume mit Betten in Hotelqualität, ein Spielzimmer mit einem Formel-1-Rennsimulator, Originalkunst an den Wänden und einen versteckten Duty-Free-Shop. Private Wohnzimmer in der Lounge sind mit Ledersofas, Flachbildfernsehern, Kellnerservice und einem Handgepäckschrank ausgestattet.

Versteckte Residence Lounge von Etihad, Abu Dhabi

Um das neueste dieser geheimen Flughafenverstecke zu erleben, fahren Sie nach Abu Dhabi. Die versteckte First Class Lounge von Etihad ist ein Rückzugsort, der für diejenigen reserviert ist, die ein Ticket für The Residence haben – die Einzelsuite mit drei Zimmern an Bord des Doppeldecker-Airbus A380 der Fluggesellschaft.

Die Residence Lounge, die eher wie eine Penthouse-Suite eines Luxushotels als wie ein Wartebereich am Flughafen gestaltet ist, ist der Ort, an dem Sie gehobene Speisen auf Abruf genießen und sich vor dem Flug anderweitig entspannen können.

Passagierlounge am Flughafen Farnborough, Großbritannien

Der Flughafen Farnborough ist einer der wenigen britischen Flughäfen, die ausschließlich der Geschäftsluftfahrt gewidmet sind. So verfügt Farnborough über ein dreistöckiges Terminal mit einer modernen Passagierlounge im obersten Stockwerk mit Blick auf die Start- und Landebahn.

Zu den Einrichtungen des Flughafens gehören ein Pub, ein Café, ein Hotel und ein Pilot-Fitnessstudio. Es gibt auch eine Einwanderungs- und Zolleinrichtung vor Ort, eine schnelle Gepäckkontrolle und audiovisuelle Konferenzräume. 

Passagiere können direkt zu ihrem Flugzeug gefahren werden und einen 24-Stunden-Concierge nutzen, der ihnen bei der Reiseplanung, dem Transfer und der Hotelbuchung behilflich ist. Zu den Flugzeugservices gehören Betankung, Parken, Enteisen und Catering.

Passagierlounge in Sheltair, Internationaler Flughafen Tampa, Florida

Sheltair erstreckt sich über eine Fläche von 12.600 Quadratkilometer am Tampa International Airport und bietet eine US-Zolleinrichtung für eine schnelle Abfertigung, eine Passagierlounge und zwei audiovisuell ausgestattete Konferenzräume.

Die Gäste können kostenlose Erfrischungen, WLAN, ein Café, kostenfreie Hotel-Shuttles und Zugang zum benachbarten International Plaza zum Einkaufen und Essen genießen. Der Service wird durch eine Crew-Lounge und einen 24-Stunden-Kundendienst abgerundet. Der riesige Hangar kann alle Arten von Flugzeugen aufnehmen.

VIP-Lounges am Advanced Air Support, Paris Le Bourget, Frankreich

Advanced Air Support ist ein neu renoviertes, modernes Terminal. Was ihn von der Masse der exklusivsten Geschäftsflughäfen Europas abhebt, ist die große Auswahl an Einrichtungen und privaten Lounges, die er bietet.

Neben der Hauptlounge gibt es vier weitere private Lounges, eine VIP-Lounge mit eigenem Bad, ein Konferenzraum sowie ein Gebetsraum. Zu den Einrichtungen vor Ort gehören 16.700 Quadratmeter Hangarfläche sowie 26.000 Quadratmeter Außenparkplatz für Flugzeuge, die sowohl Übernacht- als auch Langzeitflugzeuge aufnehmen können.

ExecuJet Middle East, Dubai International Airport, Dubai

ExecuJet Middle East hebt sich in Dubai, einem der weltweit beliebtesten Privatjet-Reiseziele, von der Masse ab. Der gefeierte Flughafen liegt etwa 13 km vom Burj Khalifa entfernt und verfügt über acht moderne Passagierlounges, einen Gebetsraum und einen Duty-Free-Shop.

Es gibt auch eine separate Lounge, in der sich die Besatzungen zwischen den Flügen entspannen können sowie zwei klimatisierte Hangars mit einer Fläche von über 7.000 Quadratmeter und Unterstützung bei der Flugzeugwartung.

Private Charter von Dubai nach London dauern in einem mittelgroßen Jet acht Stunden, während ein Flug mit einem schweren Jet nach New York 16 Stunden dauert.

American Aero, Internationaler Flughafen Fort Worth Meacham, Texas

American Aero ist bekannt für seine Fünf-Sterne-Annehmlichkeiten, Dazu gehört unter anderem ein mit A/V ausgestatteter Konferenzraum und eine Passagierlounge mit einer Erfrischungsbar, die mit frischem Obst, Eiscreme und Nahrungsriegeln gefüllt ist.

Selbsttönende Fenster schützen die Lobby und den Wartebereich vor der grellen texanischen Sonne, während die Schallisolierung die Lärmbelästigung begrenzt. Piloten können sich in einem großen Fernsehraum mit Liegestühlen und Duschen ausruhen, während es einen hochmodernen Hangar mit Flughafen- und Rampenunterstützung gibt.

Veröffentlicht am 11. Mai 2022, 10:17
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=299028 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen