Große Flieger, große Augen – großer Spaß!

– Ferienspaß mit dem Bürgermeister –

Am 4. August stand im Rahmen des Ferienspaßes ein ganz besonderer Ausflug auf dem Programm: ein Tag mit dem Walldorfer Bürgermeister im Technik Museum Speyer.

20 Kinder hatten sich dafür angemeldet. Schon morgens waren am Treffpunkt „Rathausvorplatz“ Aufregung und Vorfreude der jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer regelrecht zu spüren. Die Kids wurden von Heike Käller, Fachdienstleiterin Sport und Kultur, und Lukas Sogl, Auszubildender in der Stadtverwaltung, in Empfang genommen und mit Namensschildern sowie Walldorf-Käppis ausgestattet.
Bürgermeister Matthias Renschler begrüßte die Kinder zum Ferienspaß. „Wir werden sicher einen tollen Tag zusammen verbringen“, prognostizierte Renschler.
Er wurde von seinen beiden Kindern Julia und Jonas begleitet, die das Betreuerteam während des Ausflugs ergänzten.

Der Bus fuhr pünktlich los und brachte die gut gelaunte Truppe direkt zum Technik Museum in Speyer. Dort wartete bereits Michael Baumgart, der für die nächsten rund eineinhalb Stunden die Führung durch das Museumsgelände übernahm. Michael Baumgart konnte bei den Kindern mit vielen interessanten Details zu den imposanten Objekten punkten, die das weitläufige Gelände säumen.
Große Augen machten die Kinder vor allem bei den Flugzeugen, die sowohl in den Hallen als auch auf dem Außenbereich zu sehen sind. Historische Fahrzeuge und Züge sowie Schiffe und U-Boote sorgten ebenfalls für staunende Blicke.
Natürlich brannten den Kindern viele Fragen unter den Nägeln. Michael Baumgart ging geduldig auf den Wissendurst der Kinder ein. Mit viel Empathie, Humor und Sachverstand ordnete er die Museumsobjekte in den historischen Kontext ein, ohne dass je Langeweile aufkam.
Den Kindern wurde während der Führung Raum gegeben, ihr Wissen an der ein oder anderen Stelle miteinzubringen.

Ein Highlight der Führung stellte die Besichtigung des Großraumflugzeugs Antonov An-22 dar. Mit einer Spannweite von 64 Metern und einem Leergewicht von 114 Tonnen gehört sie zu den größten Propeller-Flugzeugen der Welt. Anschaulich schilderte Michael Baumgart, wie die Maschine 1999 in Speyer für den Verbleib im Museum gelandet wurde. Klar, dass die Gruppe der Aufforderung, das Flugzeug zu betreten, gerne nachging und neugierig das Innenleben der Maschine erkundete. Viele Blicke ließen beim Betreten der Maschine Ungläubigkeit erahnen, dass sich solch ein riesiges Flugzeug voll beladen leicht wie ein Vogel durch die Lüfte bewegen kann.
Das nötigte auch dem Bürgermeister Respekt ab. „Es ist wirklich faszinierend, diese Ungetüme der Lüfte einmal von ganz Nahem betrachten zu dürfen“, so Matthias Renschler.

Nach all den tollen Ein- und Ausblicken, welche die Führung bis zu diesem Zeitpunkt geboten hatte, war erst einmal eine Pause samt Stärkung im Restaurant angesagt. Die Kinder nutzten währenddessen die Gelegenheit, die gesammelten Eindrücke Revue passieren zu lassen. Diesen sollten auch noch einige mehr folgen.

Nach dem Mittagsessen führte Michael Baumgart die Gruppe zur Raumfahrtausstellung „Apollo and Beyond“. Dort bestaunten die Kinder unter anderem das original Space Shuttle BURAN und die original Landekapsel der Sojus Mission TM-19. Zu den einzigartigen Exponaten der Ausstellung zählt außerdem Gestein vom Mond.
Nach diesem weiteren Höhepunkt verabschiedete sich Michael Baumgart von den Kindern, die sich zum Abschluss des Ausflugs zum IMAX Dome Kino begaben.
Auf der riesigen Kuppel im Saal wurden die Zuschauer mit auf eine Reise in die „Wunderwelt Südpazifik“ genommen, in der die Geschichte des 13-jährigen Inselbewohners Jawi erzählt wurde, der an Bord des Küstenschiffs „Kalabia“, einer Art schwimmendem Klassenzimmer, die faszinierende Welt des Ozeans und seiner Bewohner kennenlernt.

Mit derart faszinierenden Bildern im Gepäck machten sich die Kinder und der Bürgermeister wieder auf die Rückreise ins nahe Walldorf, wo die Eltern am Rathaus bereits auf ihre Sprösslinge warteten.

 

Text und Foto: Stadt Walldorf

 

Veröffentlicht am 14. August 2022, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=302716 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen