Bleiben Sie informiert  /  Montag, 27. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Google in Wiesloch – Suchmaschinenoptimierung Google-Maps wird aktualisiert

22. Oktober 2018 | > Wiesloch, Das Neueste, Leitartikel, Photo Gallery

Google-Auto in Wiesloch

Das Google-Auto fährt über die Strassen und Wege Wieslochs – So mancher Wieslocher “macht de Stehkrage nuff”  lächelt und winkt in die Kameras von Google

Google Auto in Wiesloch

Google Auto in Wiesloch

Suchmaschinenoptimierung – Die Suchmaschine Google aktualisiert Google-Maps Kartenmaterial

Wiesloch, 18.10.2018 (rp) – Zwar fahren die Fahrzeuge mit der Google Streetview Ausrüstung, jedoch werden keine Aufnahmen dafür gemacht.

Google Street View ist ein  Zusatzdienst zu Googles Kartendienst „Google Maps“ und dem Geoprogramm „Google Earth“, dieser wurde erstmals 2007 eingeführt.

Für Google sei es seit der DSGVO, die im Mai diesen Jahres in Kraft trat,  ein zu grosser Aufwand das Bildmaterial zu sichten und ggf. zu verpixeln um somit Daten unkenntlich zu machen.

Wissenswertes über Google SEO lesen Sie hier…

SEO – was ist das und braucht man das?

Die Navigationsdaten für den Google Routenplaner auf Google Maps werden zur Zeit bundesweit aktualisiert. Seit April 2018 und noch bis November 2018 ist das Google Auto in den Regionen Rhein-Neckar-Kreis, Rottweil, Schwäbisch Hall, Schwarzwald-Baar-Kreis, Sigmaringen, Tübingen, Tuttlingen, Waldshut, Zollernalbkreis, Baden-Baden, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Stuttgart, Ulm.

A N Z E I G E

Einige Infos zu Google-Maps

Der Google Dienst “Google Maps” startete 2005, ab 2006 war er auch in Deutschland verfügbar. Bis 2008 war der Online-Kartenservice in Deutschland in der Bataphase. Nach und nach wurde er erweitert, so folgte der Routenplaner in vielen Ländern der Welt.

Mittlerweile können auch Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln angezeigt und geplant werden. In manchen Ländern sind auch Echtzeit-Verkehrsinformationen integriert. Die Google-Maps-App für mobile Geräte kann auch als vollwertiges Navigationssystem mit Sprachausgabe genutzt werde.

Wie t3n berichtet: “Des Weiteren hat Google mittlerweile Schnittstellen-Zugriff auf die Abfahrtszeiten öffentlicher Verkehrsmittel in 80 Regionen weltweit. Ein Blick in Google Maps genügt, um zu sehen, ob etwa eure Bahn oder der Bus verspätet sind. Die Daten stehen in Echtzeit bereit.”

Seit 2016 können Nutzer unterschiedliche Verkehrsmittel (Kraftfahrzeug, Fußweg, Fahrrad, Bahn und Flugzeug) visuell vergleichen, um beispielsweise die beste Variante mit den wenigsten Umstiegen zu wählen.

Seit März 2017 bietet Google Maps auch die Angabe des eigenen Standortes (d. h. des Mobiltelefons, Tablets oder der Smartwatch) in Echtzeit an. Dabei kann auch festgelegt werden, ob, wann und welche Bekannten oder Freunde den Standort auf der Karte live verfolgen können.

Aktuell kommen noch weitere Features dazu, so macht Google-Maps mittlerweile andere Navigationsgeräte weitgehends überflüssig.

Künftig können Nutzer während der Navigation ihre voraussichtliche Ankunftszeit ihren Kontakten teilen, beispielsweise per Whatsapp.

Unter dem Menüpunkt “Streckenfortschritt teilen” können Streckenverlauf in Echtzeit, voraussichtliche Ankunftszeit, der Standort sowie der Akkustand des teilenden Nutzers mitgeteilt werden.

Wie voll ist die nächste Bahn? Bekomm ich noch einen Sitzplatz?

Eine weitere neue Funktion wird gerade in der australischen Großstadt Sidney eingeführt: In Google-Maps wird angezeigt, wie voll der nächste Bus oder Zug ist. Die Mitarbeiter von Google haben sich gefragt, “Warum sind Pendler so im Stress?”.

Laut historischen Google-Maps-Daten verbringen Menschen in Nordamerika einen ganzen Tag pro Monat mit dem Pendeln – was fast zwei Wochen Urlaub pro Jahr bedeutet. Außerdem kann sich die schlechte Fahrt negativ auf den Rest des Tages auswirken, lange nachdem das Pendeln vorbei ist.” – so Ramesh Nagarajan, Group Product Manager, Google Maps. Und erklärt weiter: “Wir führen diese neue Funktionen in Google-Maps ein, damit Sie Ihre täglichen Fahrten besser kontrollieren können. So können Sie im Voraus planen, sich auf die unvermeidlichen Störungen vorbereiten und sie möglicherweise ganz vermeiden“.

Fotos Google Auto in Wiesloch:

Zigarettenpause und Festplattenwechsel auf dem Festplatz in Wiesloch.

Text und Fotos: Robert Pastor

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Besser gefunden werden bei Google – Fragen Sie RPM!

RPM! - Online-Marketing Agentur

Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung durch: RPM!

Agentur für Marketing, Multimedia, E-Commerce

Als Marketing Agentur ist RPM! seit 2002 Google Heavy User – Seit 2006 Teilnehmer an Google Engage für Agenturen. Aktuell ist RPM! als Agentur auch als Google-Partner gelistet. Zu den Aufgaben der Agentur aus Wiesloch gehören: Beratung, Konzeption und Strategienentwicklung sowie die Realisation dieser. Dazu zählen u.a. Webdesign – die Erstellung von Websites und Webshops, Online-Marketing – Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung. Sowie beispielsweise Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Weitere Infos auf der Website der Agentur: https://rpm-agentur.de

Google My Business für Unternehmen

Mit dem Dienst “Google My Business” können Unternehmen Brancheneinträge vornehmen, ändern und georeferenzieren, um ihre Darstellung auf Google Maps zu bearbeiten.

RPM! unterstützt Sie gerne rund um die verschieden Google Dienste und Produkte.

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Walldorf: Wochenmarkt in dieser Woche fällt aus

Die Stadt Walldorf informiert: Am Feiertag Fronleichnam (Donnerstag, 30. Mai) wird der Wochenmarkt komplett entfallen. Es gibt in dieser Woche keinen Ersatztermin.  

Heidelberg: Abschluss des Deutsch-Amerikanischen Freundschaftsfest

Das war das Deutsch-Amerikanisches Freundschaftsfest 2024 in Heidelberg Das Deutsch-Amerikanisches Freundschaftsfest im Jahr 2024 geht mit einem Abschlussfeuerwerk zu Ende. Auch dieses Jahr war das Freundschaftsfest ein voller Erfolg. Das Deutsch-Amerikanische...

Walldorf: Sozialbericht 2023 im Gemeinderat vorgestellt

  Hilfe und Lösungen in allen Bereichen Arbeits- und Wohnungsmarktdaten, Statistiken zur Obdachlosigkeit und Anschlussunterbringung, die Angebote in der Kinderbetreuung und Schulsozialarbeit, Ferien- und Freizeitangebote, aber auch weitere Angebote für Familien,...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive