Glühweinduft und Lichterschein an den ersten beiden Adventswochenenden

Die Werbegemeinschaft Walldorf freut sich sehr, dass in diesem Jahr der beliebte Weihnachtsmarkt wieder an seinem angestammten Platz rund um den strahlenden Weihnachtsbaum stattfinden kann, sagt die Abteilungsleiterin Petra Tognino.

Nach den letzten beiden Corona-bedingt abgespeckten Versionen auf der Drehscheibe darf am ersten (25. bis 27. November) und zweiten Adventswochenende (2. bis 4. Dezember) wieder bei Glühweinduft und Lichterschein gestöbert werden. Geöffnet ist jeweils freitags von 18 bis 21 Uhr, samstags von 16 bis 22 Uhr und sonntags von 14 bis 20 Uhr. Die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Matthias Renschler findet am Freitag, 25. November, 18 Uhr, am Pavillon auf dem Marktplatz statt.

Alle Teilnehmer warten darauf, verschiedenste Waren und kulinarische Genüsse in ihren atmosphärisch beleuchteten Hütten anzubieten. Das Sortiment reicht von südamerikanischem Kunsthandwerk, Feinkostartikeln und Taschen über Holzdekoration, Drechselware und Weihnachtskrippen bis hin zu Wohnaccessoires, Schmuck und dem Walldorf-Kalender.

Selbstverständlich hat die Werbegemeinschaft auch wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm für Jung und Alt zusammengestellt. Zahlreiche musikalische Auftritte von Walldorfer Vereinen und Künstlerprofis sorgen für die richtige Stimmung. Neben den Gospel Singers und der Stadtkapelle sind auch das Akkordeonorchester und die Eintracht Germania sowie das Blasorchester und der Männerchor der Constantia vertreten.
Zwei besondere Highlights werden die Auftritte der Kinderflötengruppe des Blasorchesters im Pavillon und des Kinderchores der Schillerschule in der katholischen Kirche sein.
Alle Kinder dürfen sich auf Bastelstunden, Vorlesezeit, Kinderschminken und ganz gewiss auf den Nikolaus freuen, der voraussichtlich auch wieder kleine Überraschungen in seinem Jutesack bereithält.

Und natürlich ist mit Waffeln, Gebäck, Herzhaftem aller Art, Glühwein, Kinderpunsch und vielem mehr für das leibliche Wohl gesorgt.

Das Rahmenprogramm:

Pavillon:

Freitag, 25. November:
18 Uhr: Eröffnung durch Bürgermeister Matthias Renschler

Samstag, 26. November:
16.30 Uhr: Gospel-Chor
18.15 Uhr: Musikverein Stadtkapelle
20 Uhr: Bettina & Roger

Sonntag, 27. November:
14.30 Uhr: Kinderflötengruppe des Blasorchesters
16 Uhr: Eintracht Germania
18 Uhr: Blasorchester

Samstag, 3. Dezember:
16 Uhr: Akkordeonorchester
19 Uhr: Ladys in Christmas

Sonntag, 4. Dezember:
16 Uhr, Männerchor der Constantia
18 Uhr, Bigband des Gymnasiums

Katholische Kirche:

Sonntag, 4. Dezember:
14.30 Uhr: Kinderchor der Schillerschule

Kinderzelt:

Samstag, 26. November:
16 Uhr: Basteln
17.30 Uhr: Vorlesen
18.15 Uhr: Nikolaus

Sonntag, 27. November:
15 Uhr: Basteln
16 Uhr: Schminken
16.30 Uhr: Nikolaus
17.30 Uhr: Vorlesen

Samstag, 3. Dezember:
16 Uhr: Basteln
17.30 Uhr: Vorlesen
18.15 Uhr: Nikolaus

Sonntag, 4. Dezember:
15 Uhr: Vorlesen
16 Uhr: Schminken
16.30 Uhr: Nikolaus
17.30 Uhr: Basteln

 

 

Text: Stadt Walldorf
Foto: Pfeifer

 

 

Veröffentlicht am 21. November 2022, 08:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=306301 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen