Gauangelbach in Schatthausen und Baiertal nach Starkregen

g

Starke Regenfälle sorgten am Sonntag erneut für deutliche Pegelanstiege des Gauangelbachs in Schatthausen und Baiertal.

Gemeinsam mit den Abteilungswehren aus Wiesloch und Frauenweiler beseitigten die Kräfte der Gesamtwehr die Wasserschäden in den beiden östlichen Stadtteilen. Des Weiteren kontrollierte man engmaschig den Bach auf seinen Pegelstand und Treibgut, um einen Übertritt zu verhindern oder zumindest frühzeitig vorhersagen zu können.

Überdies stand die zentrale Einsatzleitung im Wieslocher Feuerwehrhaus im ständigen Austausch mit dem Abwasser- und Hochwasserschutzverband Wiesloch (AHW). An einigen neuralgischen Punkten legte die Feuerwehr gemeinsam mit dem städtischen Bauhof Sandsäcke aus.

Oberbürgermeister Dirk Elkemann und Bürgermeister Ludwig Sauer verschafften sich vor Ort ein Bild von der Lage. Gegen frühen Nachmittag entspannte sich die Lage merklich, sodass die eingesetzten Kräfte ihren Einsatz beenden konnten.

Bilder & Text: Freiw. Feuerwehr Wiesloch

Veröffentlicht am 25. Juli 2016, 17:31
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=186747 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8