Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 21. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Erlöse der „Glücksspirale“

19. Januar 2024 | Das Neueste, Politik, ~ Umgebung

Freigabe von Geldern aus der Privatlotterie „Glücksspirale“ für das Jahr 2024: Zuschüsse für den Naturpark Neckartal-Odenwald

Der Finanzausschuss des Landtags von Baden-Württemberg hat heute etwas über 3,7 Millionen Euro Finanzmittel aus Einnahmen der Privatlotterie „Glücksspirale“ für verschiedene Projekte freigegeben. Mit 750.000 Euro kommt damit ein großer Teil den Naturparken im Land Baden-Württemberg zugute.

„Das ist eine gute Nachricht für unsere Region,“ freut sich Dr. Albrecht Schütte (CDU), Landtagsabgeordneter. „Damit werden viele wichtige Projekte im Naturpark Neckartal-Odenwald und weiteren Naturparken umgesetzt werden können. Die Freigabe dieser Finanzmittel für die Naturparke ist mir sehr wichtig, denn diese leisten einen außergewöhnlichen Beitrag für die Natur und die Bildung zugleich. Deshalb wird der Naturpark Neckartal-Odenwald in mir immer einen starken Verbündeten und Unterstützer haben.“

Mit solchen Mitteln wird der Nationalpark Neckartal-Odenwald herausragende Projekte wie die Errichtung eines Wanderparkplatzes mit Parkfläche samt überdachter Sitzgruppe und Wandertafel oder die Errichtung eines Trekking-Camps sowie Fortbildungen für Erzieherinnen und Erzieher in den Naturpark-Kindergärten mit- und weiterfinanzieren.

Die übrigen Mittel aus den Erlösen der Glücksspirale über fast 3 Millionen Euro verteilen sich auf Projekte der Stiftung Naturschutzfonds, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Ehrenamt.

Quelle:Anastasia Moor

 
 

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Walldorf: 2026 werden „125 Jahre Stadtrechte“ gefeiert

  Gemeinderat billigt die Eckpunkte des Jubiläumsprogramms Im Gesetzes- und Verordnungsblatt für das Großherzogtum Baden, herausgegeben am 12. September 1901, wurde veröffentlicht, dass „seine Königliche Hoheit der Großherzog mit allerhöchster...

Walldorf: Kein historischer Stadtspaziergang im Juli und August

  Die Stadt Walldorf informiert: Der historische Stadtspaziergang macht Sommerpause und findet daher im Juli und August nicht statt. Der nächste Stadtspaziergang wird am Mittwoch, 18. September, stattfinden und damit um eine Woche vorgezogen, um die Veranstaltung...

Ladeplätze sind für E-Fahrzeuge freizuhalten

  Parkende Autos blockieren Ladesäulen – Ordnungswidrigkeit kostet 55 Euro Die Stadt Walldorf, das Mannheimer Energieunternehmen MVV und die Stadtwerke Walldorf haben in den vergangenen zwölf Monaten die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge stark ausgebaut. Mit...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive