Bleiben Sie informiert  /  Montag, 27. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Das Ruhrgebiet mit seinen Sehenswürdigkeiten entdecken

10. Dezember 2019 | Uncategorized

Eigentlich sollte man es kaum glauben wollen, aber immer noch muss das Ruhrgebiet mit vielen Vorurteilen kämpfen. Viele denken beim Ruhrgebiet oder beim „Ruhrpott“ nur an dicht gedrängte Industrie und schmuddeliges und graues Einerlei. Dabei stimmt das schon länger nicht mehr. Das Ruhrgebiet ist der größte Ballungsraum Deutschlands und es sollen insgesamt dort ca. 5,1 Millionen Menschen leben. Wenn man sich dieses Gebiet einmal auf einer Landkarte anschaut, kann es einem fast wie eine große Stadt vorkommen.

Grundsätzlich besteht das Ruhrgebiet aus mehreren Großstädten, die aber fast nahtlos ineinander übergehen. Das macht diese Region in Deutschland schon sehr besonders. Die reichen Vorkommen an Steinkohle und die damit verbundene Industrie (Eisen, Stahl, Dampfmaschinen und Eisenbahnen) haben für eine ca. 150 Jahre alte besondere Industriekultur gesorgt. Doch das ist bei weitem nicht mehr alles, was die Region zu bieten hat. Tatsächlich gibt es im Ruhrpott einige Sehenswürdigkeiten und Highlights, die man durchaus einmal gesehen haben sollte.

Das Ruhrgebiet aus der Vogelperspektive entdecken

Nachfolgend werden ein paar Sehenswürdigkeiten als Beispiele beschrieben, die man schon vom Boden aus entdecken sollte Aber einen tollen und einzigartigen Eindruck wird man bekommen, wenn man eine Ballonfahrt über dem Ruhrgebiet unternimmt. Wie groß dieser Ballungsraum ist, lässt sich aus der Vogelperspektive entdecken und man kann dazu wunderbar den Alltagsstress für ein paar Stunden hinter sich lassen und die einzigartigen Attraktionen in der Gegend von oben betrachten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Landschaftspark Duisburg Nord

Eine sicherlich Top Sehenswürdigkeit im Ruhrgebiet ist der Landschaftspark Duisburg. Dieser Park ist um die 180 Hektar groß. Bei dem Gelände handelt es sich um die 1985 stillgelegte Meidericher Eisenhütte. Wer dort einmal hin möchte, der sollte sich schon ca. einen halben bis ganzen Tag dafür Zeit nehmen. Es gibt nämlich viel zu entdecken. Zu den Attraktionen gehören zum Beispiel ein Kletterpark, die Tauchmöglichkeit im Gasometer und die zahlreichen Veranstaltungen (besonders die aufwendigen Lichtinstallationen, die die alten Industriedenkmäler abends in Szene setzen). In dem Landschaftspark findet man zudem auch die am niedrigsten gelegene Hütte des Deutschen Alpenvereins. Kurios ist sicherlich auch, dass man im dem ehemaligen Klärbecken der Anlage (sind heute mit Regenwasser gefüllt) eine asiatische Quallen-Art finden kann. Diese wurde wahrscheinlich von Vögeln eingeschleppt.

Tiger und Turtle in Duisburg

Seit dem Jahr 2011 gibt es die begehbare Achterbahn-Skulptur namens Tiger & Turtle. Diese Sehenswürdigkeit hat eine Höhe von rund 20 Metern und man soll sie Tag und Nacht bei freiem Eintritt begehen können.

Das Unesco-Welterbe Zeche Zollverein

Bei einer Ruhrgebiets-Tour sollte das UNESCO-Welterbe Zeche und Kokerei Zollverein nicht fehlen. Immerhin gehört es zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten hier.

Der Gasometer Oberhausen

In Oberhausen besucht man den Gasometer, der im Jahre 1929 für 1,74 Millionen Reichsmark (ca. 7,13 Millionen Euro) erbaut wurde. Heute soll es sich bei diesem Industriedenkmal um die höchste Eventhalle Europas handeln. Immer wieder gibt es hier diverse Ausstellungen und der weltberühmten Künstler Christo hatte dort zweimal seine Verpackungs-Installationen. Eine weitere Ausstellung war unter anderem auch „Der Berg ruft!“. Besonders die 3D-Darstellung des Matterhorns ganz oben soll sehr beeindruckend gewesen sein.

Das könnte Sie auch interessieren…

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Abfindungen im Arbeitsrecht

In der Welt des Arbeitsrechts ist die Abfindung ein Thema, das häufig von Missverständnissen und Unsicherheiten umgeben ist. Arbeitnehmer sehen in ihr oft eine finanzielle Absicherung bei Jobverlust, während Arbeitgeber sie als notwendiges Übel betrachten, um...

Kreismeisterschaft Jugend 2024

Auch dieses Jahr nahm unsere Jugend am 10.02.2024 an der Kreismeisterschaft des Schützenkreis 6 Wiesloch teil. Dieses Mal durften unsere Schützen in Sandhausen und Dielheim ihr Können zeigen! Nico Fellhauer erreichte in der Klasse Luftpistole Jugend-männlich den 3....

Baumfällungen im Distrikt Dannhecker Wald rund um den Tierpark Walldorf

Abgestorbene Bäume wurden auch im Distrikt Hochholz gefällt Ab Montag, 29. Januar, werden Baumfällungen im Distrikt Dannhecker Wald, rund um den Tierpark erfolgen. Im Wald zwischen Schwetzinger Straße, B291, dem Tierpark und dem Schulzentrum werden abgestorbene Bäume...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive