LiteraturTage am 17.10.2013

Nina BlazonSeite_65

 

Donnerstag, 17.10.2013 10:00 Uhr

Pestalozzi-Schule Baiertal, Schulstraße 1, 69168 Wiesloch-Baiertal

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Nina Blazon liest aus ihrem Buch Der Drache aus dem blauen Ei und erzählt, wie Bücher entstehen. Geschlossene Veranstaltung. Infos unter: www.ninablazon.de

Eintritt: frei

Donnerstag, 17.10.2013 10:00 Uhr

Ottheinrich-Gymnasium Wiesloch, Gymnasiumstraße 1–3, 69168 Wiesloch

OHG1Seite_69-2_0Christine Koschmieder und Roman Widder gingen in Wiesloch aufs Gymnasium, als es noch nicht den Namen des bärtigen Kurfürsten trug. Zeit genug, um zwei Bücher zum Leben zu erwecken: Christines Schweinesystem, ein experimentierfreudiger Roman über zwei eigensinnige Frauen aus den 70ern und ihre Suche nach einem möglichen Leben zwischen Terrorismus und Emanzipation. Und Romans OHG2Seite_66-2fantastische Reiseerzählung Ibissur über den Spielzeugbauer Osman, auch ein Suchender, der endlich seinen Namen vergisst, als er das Ende der Welt inmitten des Kontinents findet. Zwei literarische Debüts und die älteste Frage der Literatur: Sind wir es, die den Geschichten hinterher jagen? Oder jagen die Geschichten uns? Geschlossene Veranstaltung

Eintritt: frei

Donnerstag, 17.10.2013 15:00 Uhr

Stadtbibliothek Wiesloch, Gerbersruhstraße 41, 69168 Wiesloch

zauberlehrling.Seite_67Rino ist der Zauberlehrling, der ins streng verbotene Zauberbuch schaut, als sein Meister zu einem Treffen mit anderen Zauberern reist. Und nun sollen seine Geister auch nach meinem Willen leben schrieb schon Goethe – und denkt sich Rino. Doch die magischen Geister machen sich selbstständig und er wird sie nicht mehr los: Der Besen will nicht mehr aufhören zu fegen, die Wäsche springt von der Leine und die Klammern tanzen im Ballett. Und dann kehrt auch noch der Hexenmeister zurück. Doch Rino findet einen Ausweg. Ein Theaterstück voller Spannung und verblüffender Zauberei! Kartenausgabe in der Stadtbibliothek ab dem 27.09. Begrenzte Teilnehmerzahl (Anmeldung erforderlich). Infos unter: www.mika-rino.de

Eintritt: frei

Donnerstag, 17.10.2013 17:00 Uhr

Sparkasse Heidelberg, Hauptstraße 130, 69168 Wiesloch

Aufgemacht

Dinge, die Sie schon immer über den Literaturbetrieb wissen wollten und sich nie zu fragen getraut haben: Wie finde ich einen Verlag und zwar den richtigen für mein Manuskript? Kann man vom Schreiben leben? Was ist Chick-Lit? Was ist Genre-Literatur? Brauche ich eine Literaturagentur? Was hat es mit Druckkosten-Zuschuss-Verlagen auf sich? Christine Koschmieder ist Literaturagentin und kann diese und weitere Fragen beantworten und an Fallbeispielen erläutern.

Eintritt:

frei (Karten erforderlich, im Rathaus erhältlich)

 

Donnerstag, 17.10.2013 18:00 UhrToni-L18_Foto-Rap-Workshop copy

Gemeindesaal St. Laurentius Wiesloch, Adenauerplatz,  69168 Wiesloch

Der deutschsprachige Rap ist heute aus der Musikszene nicht mehr wegzudenken, doch er hat einen langen Weg hinter sich: Ursprünglich als Sprachrohr von Diskriminierten ins Leben gerufen, hat sich der Rap vom Freestyle zum geschriebenen Wort bis hin in die Charts und in die Welt der Literatur weiterentwickelt. Der Hip Hop-Pionier Toni-L, Gründungsmitglied von Advanced Chemistry und Mitglied von Brothers Keepers hat mehr als 20 Jahre Hip Hop-Geschichte geschrieben. In dem zweitägigen Workshop zeigt Toni-L, worauf es beim Schreiben und Vortragen eines Raps ankommt und wie sich die Hip Hop- und Rap-Szene entwickelt hat. Zum Finale der Literaturtage am 20. Oktober um 20 Uhr haben Sie die Möglichkeit, Ihren Rap begleitet von der Wieslocher Liveband The Base Kicks im Palatin aufzuführen.

Eintritt:

15 € für beide Tage

 

Donnerstag, 17.10.2013 20:00 Uhr

Bauhof Wiesloch, Großwiese 1–3,  69168 Wiesloch

Eine junge Sängerin sucht in der Musik nach einem möglichen Leben. Eine Deutsche und ein Amerikaner sezieren auf den Spuren der Mütter ihre schwierige Herkunft. Und der Spielzeugbauer Osman vergisst auf dem Weg nach Sibirien seinen Namen, damit er sein Herz besser spüren kann. Drei junge Autoren, drei Aufbrüche in die Literatur. Der musikalische Entwicklungsroman Da Capo der Wieslocher Autorin Cäcilie Kowald. Christine Koschmieders Roman Schweinesystem über den Deutschen Herbst. Und Roman Widders fantastische Reiseerzählung Ibissur. Moderiert wird der Abend vom Literaturwissenschaftler Samir Sellami, der wie Christine und Roman seine Jugend in und um Wiesloch verbracht hat.

Eintritt: 8 €

Donnerstag, 17.10.2013 20:00 Uhr

PZN Wiesloch, Heidelberger Straße 1a, 69168 Wiesloch

Der Katalog Einblick – Anblick – Ausblick stellt erstmalig der Öffentlichkeit einblick.Seite_93ausgewählte Zeichnungen und Malereien von seelisch Kranken vor. Dr. Thomas Röske, Leiter der Sammlung Prinzhorn, erörtert die Stellung der Außenseiter- Kunst in der heutigen Gesellschaft aus kunsthistorischer Sicht. Dr. Elke Weickelt, Psychiaterin und Künstlerin, erläutert das Katalogkonzept, spricht über die Werke sowie über die Entstehungsgeschichte der Sammlung. Mit Menschen, die der Normalität entrückt sind, arbeitet Kunsttherapeut Klemens Bleier. Künstlerische Kreativität erfährt im Rahmen der psychiatrischen Institution besondere Aufmerksamkeit und Pflege. Bleier gibt einen Ausblick über therapeutische Möglichkeiten kreativer Betätigung, die einer Stigmatisierung psychisch Kranker entgegenwirken können.

Eintritt: frei

Die Hinweise beruhen auf Veranstalter-Angaben

www.literatur-wiesloch.de

www.facebook.com/LiteraturWiesloch

Veröffentlicht am 17. Oktober 2013, 08:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=38777 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen