Bauernmarkt in Wiesloch

(as) An diesem Wochenende war in Wiesloch wieder einmal der Herbstmarkt mit einem Bauernmarkt in der Ringstraße vertreten.

Tiere vom Bauernhof, wie Ponys, Esel und Ziegen konnte man hautnah erleben, füttern und streicheln, und viele regionale Biobauern und Markthändler hatten ausgestellt.

Von Käse über Gewürze bis hin zu Honig und frischem Obst war für jeden Feinschmecker etwas dabei. Natürlich konnte man bei jedem Stand seine Ware vor dem Kauf kosten und das verlieh dem ganzen Biomarkt einen besonderen Flair.

Die Hüpfburg am Samstag noch im intakten Zustand

Für die Kinder gab es diesmal eine besondere Art von Hüpfburg. Diese war aus Stroh und super zum Klettern und Toben. Leider brannte diese in der Nacht zum Sonntag ab, wie wir bereits berichtet haben. Hier der Artikel dazu.

Ansonsten konnte man bei sonnigen Wetterbedingungen gemütlich mit vielen anderen Besuchern über den Markt schlendern und eine Vielzahl an Warenangeboten genießen, und das eine oder andere Schnäppchen jagen gehen.

Veröffentlicht am 1. Oktober 2012, 16:30
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=9841 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen