BAB6/St. Leon-Rot: Auffahrunfall mit drei Verletzten – 14.000 EUR Schaden

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitag gegen 12 Uhr auf der BAB6 kurz vor dem Autobahnkreuz Walldorf in Fahrtrichtung Mannheim. Eine 54-Jährige VW-Fahrerin musste aufgrund hohem Verkehrsaufkommen auf dem rechten Fahrstreifen stark abbremsen, als ihr ein 57-Jähriger Seat-Fahrer, vermutlich infolge unzureichendem Sicherheitsabstand, auffuhr. Infolge der Kollision wurde der VW auf den Standstreifen geschoben und gedreht. Die Fahrerin des VW, sowie ihre Beifahrerin wurden ebenso wie der Fahrer des Seats leicht verletzt und mit Rettungswägen in eine Klinik gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 14.000 EUR.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim (ots)


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 16. Oktober 2020, 15:08
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=286944 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15