B 39: Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Rauenberg und Mühlhausen

Baumaßnahme abgeschlossen: lärmmindernder Belag zur Reduzierung der Geräuschemission eingebaut

B 39: Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Rauenberg und Mühlhausen

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurden seit Montag, 14. November 2022, die Sanierungsarbeiten an der schadhaften Fahrbahndecke der B 39 zwischen Rauenberg und Mühlhausen durchgeführt (Pressemitteilung vom 7. November 2022). Der Baustellenbereich befand sich zwischen den Kreuzungen B 39 / K 4170 und B 39 / L 546 / Speyerer Straße.
Die Arbeiten konnten nun Mitte der vergangenen Woche abgeschlossen und die Fahrbahn für den Verkehr freigeben werden: auf einer Länge von 2.000 Metern und einer Fläche von rund 15.500 Quadratmetern wurden die oberen beiden Asphaltschichten erneuert. Dadurch wurde die Verkehrssicherheit in diesem Abschnitt erhöht. Bei der Asphaltdeckschicht wurde auf der Hauptfahrbahn der B 39 ein lärmmindernder Belag zur Reduzierung der Geräuschemission durch entstehende Reifen-Fahrbahn-Geräusche eingebaut.
Die Kosten für die Gesamtmaßnahme betragen rund 0,8 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.
Aktuelle Informationen zur Verkehrslage und zu Baustellen in Baden-Württemberg sind unter VerkehrsInfo BW und in der VerkehrsInfo BW-App zu finden.

Quelle: Regierungspräsidium Karlsruhe

 

Veröffentlicht am 14. Dezember 2022, 15:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=307123 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen