Auch der Walldorfer Tierpark ist wieder geöffnet

Seit dem 06. Mai freuen sich Mensch und Tier über die Wiedereröffnung des Tierparks in Walldorf.

(bb) Es ist die Frage, wer wohl wen mehr vermisst hat. Am 07. Mai freuten sich auf jeden Fall viele Familien mit ihren Kindern, die Tiere wieder besuchen zu dürfen.

Eine „Einbahnstraßen-Regelung“ und die Aufforderung auf den Schildern, den geforderten Abstand zu den anderen Besucherinnen und Besuchern zu halten, sind die neuen Vorschriften für alle Familien. Außerdem sind die Futterautomaten noch gesperrt, damit die Tiere nicht gefüttert werden.

Der Eingang befindet sich nun offiziell beim Tor am Parkplatz, das normalerweise nur für den abendlichen Gaststättenbesuch geöffnet ist. Rechts herum an den Innengehegen geht es dann vorbei an den Tieren und rund um den Streichelzoo wieder zurück zum Ausgang bzw. zum Spielplatz. Eine Abkürzung am Ententeich vorbei ist nicht erlaubt.

Das Tierpark-Restaurant „Pagoni“ bietet draußen unter der Pergola einen deftigen Imbiss, u. a. mit Pommes, Bratwürstchen und Wienerle an. Und ein leckeres Eis darf natürlich auch nicht fehlen.

Mit der Öffnung des Tierparks und der öffentlichen Spielplätze kehrt vielleicht wieder etwas Normalität in den Alltag vieler Familien zurück.

Text und Fotos: BBinz

 

Veröffentlicht am 8. Mai 2020, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=283252 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.14