Abriss der Leichenhalle auf dem Alten Friedhof Baiertal

Am 18.06.2019 begannen die Arbeiten zum Abriss der alten Leichenhalle, die schon seit vielen Jahren nicht mehr genutzt wird. Während den Arbeiten wird der Fußweg von der Pauline-Maier-Str. / Zwischen den Kirchen / Sinsheimer Straße gesperrt.

Bei dem Fußweg auf dem Friedhof zwischen der Sinsheimer Straße und der evangelischen Kirche kann es zu Beeinträchtigungen kommen. Ebenso kann es im Ausfahrtsbereich Friedhof auf die Sinsheimer Straße zu kurzzeitigen Beeinträchtigungen kommen.

Die ehemalige Kapelle und spätere Leichenhalle wurde 1965 von Baiertaler Handwerkern erbaut, und am 19. September 1967 durch Pfarrer Josef Kirchgessner eingeweiht.

Seit der Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Friedhofes fand auf dem Alten Friedhof kein Beerdigungsbetrieb mehr statt, und die letzten Gräber wurden 2012/13 abgeräumt. Seitdem befinden sich nur noch die Kriegsgräber auf dem Gelände.

Veröffentlicht am 20. Juni 2019, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=268676 

Das könnte Sie auch Interessieren...

ERfolgreich Werben lokale Internetzeitung

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10