A6/Walldorf: Lastwagen verunglückte in der Überleitung

Foto: Julian Buchner

Am Donnerstagabend um 19.39 Uhr verständigten Verkehrsteilnehmer den Polizeinotruf über einen verunglückten Lastwagen im „Kleeblatt“ des Kreuz Walldorf, der Überleitung von der A6 auf die A5 Richtung Heidelberg. Aus bislang noch unbekannten Gründen fuhr der Holländer hinterm Steuer des 40-Tonners geradeaus. Bei seiner Irrfahrt walzte er rund 20 Meter der Schutzplanken nieder, ehe er zwischen Bäumen zum Stillstand kam. Der Fahrer blieb unverletzt, die Bergung seines Sattelzuges dauerte bis in die frühen Morgenstunden des Karfreitags an, wie ein Sprecher der Polizei Mannheim auf Nachfrage erklärte. Über die Höhe des entstanden Sachschadens an Verkehrseinrichtung und Lkw lagen bis zuletzt keine Angaben vor.

Veröffentlicht am 2. April 2021, 13:22
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=289741 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen