Wieslocher Schüler gegen HATE SPEECH

Wieslocher Schüler vertreten Deutschland beim EU- Wettbewerb gegen HATE SPEECH (SELMA)

Hassrede im Internet ist ein zunehmendes, gesamtgesellschaftliches Problem, das sich immer mehr verbreitet. Am 05. und  06.12.18 kamen in Berlin sechs internationale Teams von Jugendlichen zusammen, um in einem HACKATON (Hacking Hate Marathon) innovative Ansätze gegen HATE SPEECH zu entwickeln.

Bajrush, Ellie, Alara und Sophie (STOPP MOBBING Team der Bertha Benz Realschule) wurden zusammen mit der Jugendsozialarbeiterin Ines Calleja (Kinder- und Jugendbüro, Stadt Wiesloch)  in einem bundesweiten Verfahren ausgewählt, um Deutschland zu vertreten und die Idee des Präventionsprojektes STOPP MOBBING mit den anderen Teams und mit hochkarätigen Stakeholdern aus der Zivilgesellschaft, dem Bildungssektor und der Wirtschaft zu teilen und weiter zu entwickeln. In englischer Sprache gab es in diesen Tagen einen intensiver Austausch und sehr positive Rückmeldungen.

Ausgezeichnet wurde das Team der „Digital Vikings“ aus Dänemark, die einen innovativen Ansatz präsentierten, um HATE SPEECH unter E-Sportlern zu bekämpfen.

SELMA steht für „Social and Emotional Learning für Mutual Awareness“ (soziales und emotionales Lernen für gegenseitige Achtsamkeit) und ist ein zweijähriges EU Projekt, dass junge Menschen stärkt, sich für Veränderungen einzusetzen, etwas tatsächlich zu bewirken und das kritische Denken zu fördern.

Weitere Informationen:

www.hackinghate.eu/news….

www.hackinghate.eu/activities

Veröffentlicht am 20. Dezember 2018, 09:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=259475 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12