Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 21. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Wieslocher Lachnacht feiert 10. Jubiläum

16. Februar 2024 | > Wiesloch, Kultur & Musik, Leitartikel, Photo Gallery

Die 10. Wieslocher Lachnacht am 09. März sorgt mit vier Comedians für beste Unterhaltung

Wiesloch, 16.02.24. Zehn Shows – welch runde Zahl. Wer hätte, als die Show im Herbst 2013 das erste Mal ins Palatin kam, gedacht, dass sie heute immer noch da ist und bereits das 10. Jubiläum feiert?

Und so wird Moderator Ole Lehmann am 09. März um 20 Uhr in einer großen Jubiläumsshow im Staufersaal gleich drei Gäste präsentieren, die schon einmal dabei waren und neue Nummern im Gepäck haben – und dazu noch Stargast Michael Hatzius, der sich diese Feier auch nicht entgehen lassen möchte. Vorab sei verraten, dass das nicht die einzigen Besonderheiten an diesem Abend bleiben werden…

Wer ist dabei?

Michael Hatzius kommt in Begleitung: Die Echse ist für ihre Fans längst ein Guru. Das Reptil voll Erfahrungen, Geschichten und Weisheit legt uns die Karten auf den Tisch. Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen? Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie mobben sich Schweine? Das sind nur einige Fragen aus einem tierischen Kosmos, der unserem gar nicht so unähnlich scheint. Das Publikum ist eingeladen zu einer humorvollen Audienz mit offenem Herzen und großer Klappe, bei der gern auch der Zuschauer selbst im Mittelpunkt der Betrachtung steht.

Roger Stein kritisiert, kokettiert und übt Gesellschaftskritik aus der Hüfte – unaufgesetzt und leicht, aber trotzdem auf den Punkt. Stein ist kein vordergründiger Revoluzzer. Er ist Sänger, Songwriter, Pianist und Erzähler zugleich – aber vor allem ist er Poet mit Schalk im Nacken. Seine Fans schätzen ihn als wortgewandten Entertainer, der auch den Dialog mit dem Publikum nicht scheut und sein Gegenüber durch Schlagfertigkeit verblüfft. Der Wechsel von Humor und Ernsthaftigkeit kommt stets unerwartet, rasant und doch leichtfüßig – voll Energie, Kraft und Romantik.

Vera Deckers beobachtet als Psychologin ihr Umfeld sehr genau und stellt sich dabei viele Fragen: Wie soll ich mich selbst verwirklichen, wenn ich als Freiberufler nicht mal eine Wohnung finde? Warum ist ein Vollbart nicht mehr Mathelehrern mit Cordhosen vorbehalten? Und wieso werden im Flugzeug eigentlich keine Nüsschen mehr gereicht? Den Wahnsinn der heutigen Zeit belegt die studierte Psychologin anhand von wissenschaftlichen Studien und findet auch Beruhigendes: Gelegenheitstrinker leben länger als Leute, die gar keinen Alkohol trinken. Ist also doch noch nicht alles verloren?

Nektarios Vlachopoulos ist Slampoet und Humorist, ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund und in Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren, verwirrenderenrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht er endlich keine klare Ansage. Blitzschnell referiert der diplomierte Hobbylexikograf und knallharte Straßenkabarettist über die randgesellschaftlichen Probleme der äußeren Mittelschicht. „Ein ganz klares Jein!“ ist das Manifest der Unverbindlichkeit. Ein Muss für jeden, der nicht will. Also Stifte raus und hingelegt, prokrastinieren kannst du noch morgen. Nektarios verklärt jetzt Tacheles! Oder auch nicht. Er ist sich da nicht so sicher….

Tickets für die Veranstaltung gibt es ab einem Preis von 30 Euro. Sie sind an der Theaterkasse des Palatin (bis auf weiteres an der Hotelrezeption), unter www.palatin.de oder unter Telefon 06222- 582 01 erhältlich. Die Theaterkasse ist Donnerstag von 10 bis 19 Uhr und Freitag bis Sonntag von 15 bis 19 Uhr besetzt.

Quelle: Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Konzerte der Stadt: Liederabend in der Laurentiuskapelle mit „Ophelias Traum“

  Die dritte Veranstaltung der diesjährigen Reihe „Konzerte der Stadt“ findet am Donnerstag, 25. April, 19 Uhr, in der Laurentiuskapelle statt. Alina Wunderlin (Sopran) und Ulrich Eisenlohr (Klavier) präsentieren unter dem Titel „Ophelias Traum“ Werke von Robert...

Wein und Markt auf Straßen und Gassen

Wein und Markt anlässlich des Winzerfestes findet in diesem Jahr am Samstag, 31. August 2024, 11.00 - 19.00 Uhr statt. Zur Vorbesprechung laden die Stadtverwaltung Wiesloch und der Verkehrsverein Wiesloch alle interessierten Vereine auf Donnerstag, 2. Mai 2024, 18.30...

Walldorf: Außenbereich des Kommunalen Kindergartens wird neu gestaltet

  Umsetzung wird in Teilabschnitten erfolgen Einstimmig hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung die Umgestaltung der Freianlagen am Kommunalen Kindergarten beschlossen. Dafür wird mit Kosten von circa 688.000 Euro gerechnet. Stadtbaumeister Andreas Tisch...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive