Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 17. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Wieslocher Hochstammaktion 2012

19. Dezember 2012 | > Wiesloch, Das Neueste

(zg) Bäume für ein nachhaltiges Wiesloch!

Vor wenigen Wochen, gab es für die Wieslocher Bürgerinnen und Bürger wieder die Möglichkeit, zu günstigen Preisen junge Obst-Hochstämme alter Sorten und einheimische Sträucher zu erwerben. Von dieser Möglichkeit wurde dann auch reger Gebrauch gemacht. Die Aktion der Abteilung Umweltschutz/Biotopvernetzung der Stadtverwaltung Wiesloch erfreut sich seit 1997 großer Beliebtheit.

In diesem Jahr wurden insgesamt 116 Hochstämme, das sind 23 Bäume mehr als im letzten Jahr, von 42 Wieslocher, Schatthausener und Baiertaler Bürgern erworben. Damit ist die Zahl der neu gepflanzten Hochstämme um knapp 25% gestiegen. Hierbei waren die drei beliebtesten Sorten heuer die Walnuss, die Mirabelle aus Nancy und der Speierling so wie der Rote Gravensteiner Apfel. Interessant ist die große Beliebtheit des Apfelbaums, denn knapp 43% aller gepflanzten Hochstämme (50 Stück) waren Apfelbäume.

Zu den Sträuchern lässt sich sagen, dass insgesamt 130 Sträucher erworben wurden. Auch hier lag die Anzahl in diesem Jahr etwas höher als im letzten Jahr. Der am meisten gekaufte Strauch in diesem Jahr war der Weißdorn mit 18 Exemplaren, gefolgt von Kornelkirsche, 16 Exemplare und Hundsrose, 14 Exemplare. Es wurden übrigens bei der Hochstammaktion nur Sträucher und Bäume verkauft die authochthon sind, das heißt gebietsheimisch, um die Tradition der regionalen Gehölze zu pflegen.

Seit Beginn der Aktion sind nun schon beachtliche 2.815 junge Obstbäume und 3.258 Sträucher unter privater Obhut von Kennern und Genießern auf der Gemarkung gepflanzt und gehegt worden.

Monika Stein und Yannic Meisner  von der Stadtverwaltung Wiesloch, Bereich Umwelt, freuen sich über das rege Interesse an der Aktion und werden auch im Herbst 2013 die Möglichkeit bieten, die Artenvielfalt in Wiesloch mit der Pflanzung von Sträuchern und Obstbäumen zu erhalten. Sie können so dafür sorgen, dass Wiesloch trotz vieler Baumfällungen in Hausgärten ein bisschen grüner wird und Tieren neue Lebensräume angeboten werden.

Quelle: Stadt Wiesloch

Das könnte Sie auch interessieren…

Wiesloch: Suche nach 37-jährigem Mann

Suchmaßnahmen nach einer vermissten Person, Hubschrauber im Einsatz Neben mehreren Polizeifahrzeugen befindet sich derzeit im Bereich Wiesloch und Nußloch ein Polizeihubschrauber zur Vermisstensuche im Einsatz. Es ist nicht auszuschließen, dass sich die Person in...

Alles bereit für den 15. WiWa Familie-Bewegungstag am 22. September 2024 in Walldorf

Ein kleines Jubiläum wird mit dem WiWa Familie-Bewegungstag am Sonntag, 22. September 2024, gefeiert. Bereits zum 15. Mal findet der Bewegungstag statt, turnusgemäß in diesem Jahr wieder in Walldorf. Von 14:30 Uhr bis 18 Uhr gibt es in der Astoria-Halle und auf den...

Maximus der Magier kommt nach Wiesloch!

Familien-Zaubershow am Freitag 26. Juli im Fun 4 You / Coco-Beach Wiesloch / Ticketverlosung Seit 30 Jahren steht Daniel Schirner alias „Maximus der Magier“ auf der Bühne. Aus diesem Anlass tourt der Profi-Zauberer und Familien-Entertainer aus Neckargemünd seine große...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive