Wiesloch: Wohnungsbrand – 50.000 Euro Schaden

Alle Fotos: rna/Friedrich

Freitagnacht gegen 00.30 Uhr wurde über Notruf ein Brand im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Karl-Theodor-Straße in Wiesloch gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Streifenwagenbesatzung vom Polizeirevier Wiesloch hatten sich bereits mehrere Bewohner ins Freie begeben, da schon Rauch aus der Brandwohnung kam. Da jedoch zu vermuten war, dass sich noch die 53-jährige Bewohnerin mit ihrem 13-jährigen Kind in der Wohnung befinden, zögerten die Polizeibeamten nicht und traten deren Wohnungstüre ein. Da ihnen auch hier starker Rauch entgegenkam, mussten sie sich wieder zurückziehen. Die zwei Beamten erlitten leichte Rauchgasintoxikationen, die stationär behandelt werden konnten. Aus der Wohnung konnten schließlich auch Mutter und Kind selbstständig herauskommen und beide mit einem Rettungswagen zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Kind blieb glücklicherweise unverletzt und auch die Mutter konnte nach der Rauchgasintoxikation am Morgen das Krankenhaus wieder verlassen. Die Feuerwehr Wiesloch, welche mit 39 Mann vor Ort war, konnte nachdem sie die Fenster eingeschlagen hatten den Brand letztendlich löschen. Die restlichen 12 Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten nach den Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen. Die betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar und der Schaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro. Der Brandherd konnte im Wohnzimmer festgestellt werden. Die Ermittlungen zur Brandursache hat das Polizeirevier Wiesloch aufgenommen. Während dem Einsatz musste die Straße gesperrt werden. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim (ots)


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 20. Juni 2020, 07:36
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=284089 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15