Wiesloch: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, Autofahrer leicht verletzt

Am Freitagnachmittag ereignete sich in der Alten Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 8.000.- Euro entstand. Ein 75-Jähriger Autofahrer war gegen 14.30 Uhr aus unbekannten Gründen mit einen am Fahrbahnrand geparkten VW kollidiert. Dabei wurde der 75-Jährige leicht verletzt. Seine Beifahrerin blieb zum Glück unverletzt. Zu weiteren Untersuchungen wurde der Mann in eine Klinik gebracht. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 28. Dezember 2019, 15:01
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=279024 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen