Wiesloch: Spendenaktion am 11.12.2019

Übergabe von Spielzeug der Arbeitstherapie der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie

Mittlerweile ist es liebgewordene Tradition, dass die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie der Stadt Wiesloch in der Vorweihnachtszeit eine Spende in Form von arbeitstherapeutisch gefertigtem Spielzeug für einen ausgewählten Kindergarten überreicht.

Diese Spende soll, verbunden mit dem Dank an die Bevölkerung Wieslochs, eine Wertschätzung darstellen für die wohlwollende Akzeptanz und Vertrauen, die uns im zurückliegenden Jahr entgegengebracht wurde. Hervorzuheben ist außerdem auch das gute Miteinander, das uns mit den Vertreter*innen der Stadtverwaltung Wiesloch verbindet und das wir gerne erhalten möchten.

Daher ist es uns ein großes Vergnügen den in unserer Arbeitstherapiewerkstatt gefertigten „Fröbelturm“ und diverse andere Holzspielsachen an den Kindergarten „Postillion“ in den Breitwiesen zu übergeben. Mit diesem Spiel wird nicht nur die soziale Kompetenz und Teamarbeit gefördert, sondern auch Geduld und Feinmotorik gestärkt.

An der Übergabe nehmen Herr Bürgermeister Sauer und Frau Tanriver vom Generationenbüro aus dem Rathaus, die Leiterin des Kindergartens Frau Dischinger und vom PZN Frau Diemer, Herr Dr. Oberbauer, Herr Keitel und Herr Kramer teil.

Veröffentlicht am 12. Dezember 2019, 10:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=278235 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen