Wiesloch: „Schlachtfest“ im Seniorenheim Agaplesion Haus Silberberg

Das Seniorenheim Agaplesion Haus Silberberg lädt am Samstag, 26. Oktober, von 12 bis 14.30 Uhr zum Oktober-Schlachtfest in die Baiertaler Straße 60, Wiesloch, ein. Zum Mittagessen gibt es eine Schlachtplatte mit Köstlichkeiten einer ortsteilansässigen Metzgerei. Zudem erwartet die Besucher ein Vortrag von Gerhard Schweinfurth über den Tabakanbau in und um Wiesloch. Die Kraichgauer Trachtengruppe e. V. sorgt für gute Stimmung.

Mit Wurstsuppe, Sauerkraut, Holzofenbrot oder Kartoffelbrei, Bier und anderen Getränken startet das Fest um 12 Uhr. Um 13 Uhr nimmt Gerhard Schweinfurth, ein Wieslocher Urgestein, die Gäste mit auf eine Zeitreise zum Tabakanbau in und um Wiesloch. Schwung in den Nachmittag bringt die Kraichgauer Trachtengruppe e. V. ab 13.30 Uhr mit Akkordeonmusik und Volkstänzen. Wer anschließend zu Kaffee und Kuchen bleiben möchte, nimmt im hauseigenen Café Platz.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.bethanien-silberberg.de

AGAPLESION HAUS SILBERBERG wird betrieben von der AGAPLESION DIAKONIEVERBUND RHEIN-NECKAR gemeinnützige GmbH, die drei weitere Pflegeheime in der Region betreibt. Mitgesellschafter sind die AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG gemeinnützige GmbH mit 60 Prozent sowie die Bethanien Diakonissen-Stiftung mit 40 Prozent der Gesellschaftsanteile.

Das AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG ist Geriatrisches Zentrum und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg. Es bietet ein umfassendes Leistungsspektrum für ältere Patienten, bestehend aus einer Klinik für Akutgeriatrie (105 Betten) und einer Klinik für Geriatrische Rehabilitation (66 Betten stationär, 10 Plätze ambulant). Der Ärztliche Direktor ist Lehrstuhlinhaber für Geriatrie an der Universität Heidelberg. Eine enge Vernetzung zwischen den Erfordernissen in der Alltagsversorgung geriatrischer Patienten mit innovativen Ansätzen in Diagnostik und Therapie ist somit optimal gewährleistet. Die Forschung am AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG ist klinisch orientiert. Ziel ist die Verbesserung der Betreuung und Behandlung älterer Menschen im Krankheitsfall. www.bethanien-heidelberg.de

Weiterer Gesellschafter des Hauses ist die Bethanien Diakonissen-Stiftung. Diese setzt die Tradition des Diakoniewerk Bethanien (gegründet 1874) und des Diakoniewerk Bethesda (gegründet 1886) fort. Bethanien gehört zu den Gründern der AGAPLESION gAG und ist auch heute noch einer ihrer größten Aktionäre. Neben ihrem gemeinsamen Engagement mit AGAPLESION ist die Bethanien Diakonissen-Stiftung auch in weiteren diakonischen Arbeitsfeldern tätig, so z. B. in der Jugendhilfe, der Suchtkrankenhilfe und der Begleitung von verwaisten Eltern. Die Stiftung finanziert auch seelsorgliche Angebote in allen ihren Einrichtungen. www.bethanien-stiftung.de

Veröffentlicht am 20. Oktober 2019, 10:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=275631 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13