Wiesloch: Radfahrer an Zebrastreifen von Transporter erfasst

Alle Fotos: Rhein-Neckar-Aktuell

Wiesloch. (red) Zu einem Unfall unter Beteiligung eines E-Bikes ist es am Dienstagnachmittag in der Alten Heerstraße in Wiesloch gekommen. Wie vor Ort mitgeteilt, hatte der Fahrer eines VW-Transporters aus Polen an der Einfahrt zum Kreisverkehr am Jobcenter verkehrsbedingt vor dem Zebrastreifen anhalten müssen. Beim Anfahren bog ein älterer Radfahrer ohne abzusteigen in den Zebrastreifen ein und querte diesen unmittelbar vor dem Fahrzeug. Der Transporterfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit dem Radfahrer. Eine Rettungswagenbsesatzung versorgte den älteren Mann an der Unfallstelle. Über die Schwere seiner Verletzungen lagen zunächst keine Informationen vor.

 

 

 

Veröffentlicht am 30. April 2019, 20:12
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=265786 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen