Wiesloch erlebte ein kulturelles und handwerkliches Highlight

(usk) „Das Kind und der Zauberspuk = L’enfant et les Sortil`eges als Marionetten Theater im Alten Bahnhof am 16. Und 17. März. Peter Schneider hat in bewundernswerter Weise die Tanz-Oper von Maurice Ravel mit dem ursprünglichen Text von Sidonie-Gabrielle Claudine Colette übersetzt und für das Marionetten Theater inszeniert. Für die Künstler bedeutete dies eine große Herausforderung in der Spielkunst mit über 40 unterschiedlichen Figuren, die sie in fantastischer Weise anscheinend spielerisch gelöst haben.

Für all diejenigen, die letztes Wochenende diese herausragende Vorstellung verpasst haben, können am 28. April um 17 Uhr das Marionetten-Theater in Wiesloch besuchen.

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Eulenspiegel, Hesselgasse 26

Kartenreservierung 06222 9599898 und per E-mail an [email protected]

Veröffentlicht am 24. März 2013, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=19879 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen