Wiesloch: 76-jähriger Mann wird Opfer von Trickdieb – Zeugen gesucht

Mit dem sogenannten „Geldwechseltrick“ wurde ein 76-jähriger Mann am Montagmorgen um 9 Uhr Opfer eines Trickdiebes. Ein unbekannter Mann hatte den Senior auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Straße Am Schwimmbad angesprochen und wollte eine Zwei-Euromünze in zwei Ein-Euromünzen getauscht haben. Dieser holte die zwei Münzen aus seiner Geldbörse und wechselte. Anschließend fuhr der Rentner davon, den Diebstahl von 200 Euro bemerkte er erst, als er in einem weiteren Geschäft einkaufte. Das Opfer kann den Täter wie folgt beschreiben: ca. 20-30 Jahre alt, ca. 175 – 180 cm groß, kräftige Figur, südländisches Aussehen, sprach hiesigen Dialekt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 06222/57090 beim Polizeirevier Wiesloch zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 19. Mai 2020, 13:37
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=283548 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.14