Werke von Mila Müller im BÜTZ

Von Dezember bis Ende Februar sind im Bürgertreff am Adenauerplatz die Kunstwerke von Mila Müller zu sehen.

Gäste der Ausstellung können sich auf naturgetreue Gemälde von Tieren, verträumte Landschaften und außergewöhnliche Porträts freuen. Mila Müller, die ursprünglich aus Tartastan in Russland stammt und heute an der Bergstraße lebt, war bereits als Kind von der Malerei fasziniert. In Deutschland hat sie dann ihr Hobby zum Beruf gemacht und in Heppenheim eine eigene Malschule eröffnet.

Sie arbeitet gerne mit Öl-, Aquarell- und Pastellfarben und erlernte unter anderem auch die Bob Ross-Technik CRI® (Certified Ross Instructor Landschaften, Wasserlandschaften) sowie die Malerei von Gary Jenkins.

Ob Blumen, Landschaften, Tiere oder Menschen, die Künstlerin möchte ein lebendiges Bild schaffen und versucht sich auf das Objekt einzustimmen und sich in ihre Objekte hinein zu fühlen: „Wenn ich ein Bild von einer Katze male, die in der Nacht herumstreunt, dann fühle ich mich als diese, male was sie sieht, fühlt , riecht. Ich lebe in diesem Bild.“

„Malen macht mich glücklich und das positive Feedback meiner Bilder macht immer wieder Lust auf mehr.“ Wer sich von der positiven Energie der Künstlerin anstecken lassen möchte, ist ab 3. Dezember in den Bürgertreff am Adenauerplatz in Wiesloch eingeladen.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten besichtigt werden. Diese sind montags von 14.30-17.30 Uhr, freitags von 9.30-13.00 Uhr, sowie zu allen anderen Veranstaltungen im BÜTZ. Am Abend kann die Ausstellung jeweils am Dienstag, dem 2. und 18. Dezember, am 15. und 29. Januar und am 5. Und 19. Februar  jeweils von 18.30-21.00 Uhr besucht werden. Der Bürgertreff befindet sich in der Schloßstr. 1 in Wiesloch. Weitere Infos zur Künstlerin auch unter www.malen-mit-mila.de.

Das aktuelle Programm liegt im Rathaus zum Mitnehmen bereit, außerdem in der Stadtbibliothek, der vhs und im BÜTZ.


Der Bürgertreff am Adenauerplatz – kurz BÜTZ – befindet sich in der Schloßstraße 1 im Zentrum von Wiesloch. Weitere Berichte über den Bürgertreff finden Sie in unserer Rubrik: BÜTZ

Veröffentlicht am 30. November 2018, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=258543 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9