Weihnachtspakete für Senioren und Kinder

Das Team der Walldorfer Kleiderstube möchte wieder Weihnachtspakete für bedürftige Senioren und Kinder nach Rybniza (Transnistrien) schicken.

Die Pakete können in der Kleiderstube zu den normalen Öffnungszeiten bis spätestens Freitag, 9. Dezember, abgegeben werden.
Auch in den Schulen und Kindergärten ist der letzte Abgabetermin am Freitag, 9. Dezember.

Die Pakete sollten laut Kleiderstube die Größe eines mittleren Postpakets möglichst nicht überschreiten und folgenden Inhalt haben:

für Senioren: Dauerwurst (vakuumverpackt), Wurst- und Fischkonserven, schwarzer Tee (Beutel), Pulverkaffee, Schokolade, Kekse, Zahnpasta, Zahnbürste, Hautcreme, Socken oder Strümpfe

für Kinder: eine Tafel Schokolade, eine Packung Kekse, eine Tüte Bonbons, ein Glas Nutella, einmal Kakao oder Kaba, Erdnüsse, Kaugummis, Zahnpasta, Zahnbürste, Buntstifte und ein kleines Spielzeug oder Stofftier.

Alle Pakete sollten bitte in Weihnachtspapier gewickelt werden und mit einem „K“ (für Kinder) oder einem „S“ (für Senioren) gekennzeichnet werden.

Wer die Aktion finanziell unterstützen möchte (die Transporte nach Rybniza sind sehr teuer), kann der Kleiderstube eine Spende zukommen lassen (Sparkasse Heidelberg, IBAN DE 04672500200017749870, BIC SOLADES 1 HDB).

Für Fragen kann man sich an Hannelore Blattmann (Telefon 06227/2933) wenden.

 

Text: Stadt Walldorf

 

Veröffentlicht am 27. November 2022, 12:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=306576 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen